Conductor: Die U-Bahn-Karte als interaktives Musikinstrument

Die New Yorker U-Bahn-Linien fahren in Echtzeit und generieren damit gleichzeitig Sounds: Das Streckennetz als interaktive Datenvisualisierung stammt von Alexander Chen.



Designer Alexander Chen hat eine etwas ausgetüfteltere Datenvisualisierung Conductor generiert: Er nahm das New Yorker U-Bahnnetz als Ausgangspunkt und zeigt in Echtzeit, welche Züge wo gerade wie schnell fahren, wann und wo sie gerade halten. Die Daten dazu entnahm er der öffentlich zugänglichen API der New Yorker U-Bahnbehörde MTA und entwickelte eine Visualisierung mit Javascript und HTML5. Fahren nun diese Züge, werden ihre Streckenlinien jeweils zu Seiten eines Musikinstruments, die vom User gespielt werden können. Die interaktive Umsetzung findet sich hier.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren