MWSF 2007: Apple vor Amazon

Mehr als zwei Milliarden Songs, 50 Millionen TV-Folgen und über 1,3 Millionen Spielfilme. So lautet die bisherige Erfolgsbilanz des Apple iTunes Music Store. Apple verkaufe mehr Music als amazon.com, sagt Steve Jobs während seiner Keynote zur



Mac World Expo 2007 in San Francisco.

Der iTunes Store hat mit mehr als vier Millionen Songs, 250 Spielfilmen, 350 Fernsehserien und über 100.000 Podcasts das mit Abstand größte Angebot weltweit, behauptet Apple. Jetzt wurde der iTunes Katalog um mehr als 100 Filme von Paramount Pictures erweitert. Für 9,99 US-Dollar sind jetzt Filme wie “School of Rock”, “The Italian Job”, “Mean Girls”, “Zoolander”, “Coach Carter”, “Lemony Snicket´s A Series of Unfortunate Events”, “Lara Croft Tomb Raider: The Cradle of Life”, “Chinatown” und “Breakfast at Tiffany´s” erhältlich. Die Spielfilme werden allerdings noch nicht in Europa verkauft.

Um diese Angebote nutzen zu können, wird die Software iTunes 7 benötigt. Das Programm kann kostenlos geladen werden.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren