48 Mal Quark bei Bischoff

Als ein großes deutsches Verlagshaus für Zeitschriften und Bücher entschloß sich der Bischoff-Verlag, zur Produktion seiner in mehr als 20 Sprachen herausgegebenen Druckerzeugnisse Upgrades für die neueste Version von Quark



Publishing System (QPS) zu erwerben. Nach einem erfolgreichen viermonatigen Test von Quark Publishing System hat der Bischoff-Verlag die Implementierung der Software auf 48 Arbeitsplätzen beschlossen.


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren