Illustrator

Traumberuf Illustrator? Für viele blieb dieses Berufsziel lange Zeit ein Traum, denn im Vergleich etwa zu den USA oder Großbritannien führte die Illustration hierzulande ein Schattendasein. Die gute Nachricht: Daran hat sich in den letzten Jahren einiges geändert.

mehr

Wer sind die besten Illustratoren Hamburgs?

Entscheiden Sie selbst! Wir stellen Top-Illustratoren aus Hamburg vor, die – jeder auf seine Weise – das Zeug für einen Spitzenplatz haben. mehr

#menschwachauf: Fritz Kola provoziert mit Kampagne gegen den G20 Gipfel

Nächsten Freitag beginnt in Hamburg der G20 Gipfel und es werden umfassende Proteste erwartet. Auch Fritz Kola hat sich positioniert – mit einer beeindruckenden Kampagne samt Spendenversprechen. mehr

Porträt der Woche: Katinka Reinke

PAGE gefällt …: Illustrationen von Katinka Reinke, die Felder auf Autobahnbrücken sprießen lässt, Stadt und Land in den Faustkampf schickt – und für große Magazine internationale Politik, moderne Arbeitswelten und das Bankwesen in tolle visuelle Metaphern übersetzt. mehr

WOW! Bureau Mirko Borsche engagierte Star-Illustratorin Laura Callaghan

Scharfer Schmuck! Und zwar so wie Star-Illustratorin Laura Callaghan ihn sieht. Das Bureau Mirko Borsche engagierte sie für das neue Lookbook und eine Kampagne für Saskia Dietz. mehr

Anzeige

Jede Woche einen anderen Illustrator entdecken

Per Crowdfunding kann man jetzt einen der beliebten Taschenkalender von tapir&klotz ergattern.

mehr

Bei dieser Umfrage sollten Illustratoren mitmachen!

Kundenakquise, Urheberrechte, Honorare, Altersvorsorge: In der Umfrage der Illustratoren-Organisation geht es um wichtige Themen.

mehr

Kleiner feiner illustrierter Spot für ein Immobilienportal

Kunterbunt, dynamisch und mit hübschen Details: Die Illustratorin Anna Kövecses hat einen Spot für das Immobilienportal Rightmove gezeichnet. mehr

Porträt der Woche: Der Illustrator Max Baitinger

PAGE gefällt …: Illustrationen und Comics von Max Baitinger aus Leipzig, der sich von dem Bildwörter-Duden von 1992 inspirieren lässt, mit ein paar Linien ganze Welten entwirft und eine besondere Liebe für Birgit hegt. mehr

Anzeige

Klammeraffe oder Mondohr? Wie das @-Zeichen weltweit genannt wird

Das @-Zeichen trägt weltweit die kuriosesten Namen. Der spanische Illustrator Andrés Lozano hat einige von ihnen umgesetzt … mehr

Porträt der Woche: Elsa Klever

PAGE gefällt …: Illustrationen von Elsa Klever aus Hamburg, die verschmitzt und bunt, aber durchaus auch mal melancholisch, Schmetterlinge weinen und Dackel funkeln lässt und ein Pferd schon mal auf einem Rabenrücken setzt.

mehr

Wie eine Illustratorin gegen ihre Depressionen anzeichnete

You & A Bike & A Road: Zwei Monate radelte Eleanor Davis gegen ihre Depressionen an und hält das in einem umwerfenden Buch fest. mehr

Branding mit Illustrationen bringt Nachbarn zusammen

Für »Musik von den Elbinseln« entwickelte Sarah Roloff ein illustriertes Erscheinungsbild – inspiriert von PAGE!

mehr

Anzeige

Porträt der Woche: Maren Amini

PAGE gefällt …: Illustrationen von Maren Amini, die Kohlenstoffatome flirten lässt und Handys leuchten, in ihren Cartoons feine Pointen findet – und lustige Menschen und die Berglinge liebt.

mehr

Stefan Mosebach – Patience

08.06.2017 - 29.06.2017

GUDBERG NERGER Gallery, Hamburg

Neue Arbeiten des Hamburger Illustrators und Künstlers Stefan Mosebach.

mehr

Porträt der Woche: Kati Szilágyi

PAGE gefällt …: Illustrationen von Kati Szilágyi aus Berlin, die umwerfend komplex und in schönsten Farben und Formen Häuser in Taschen packt, Frösche aufs Förderband legt und Tauben mit Stadtansichten verwebt. mehr

Neues von Christoph Niemann

Im Buch »Souvenir« zeigt Christoph Niemann seine Zeichenkunst mal von eher ungewohnter Seite.

mehr

Anzeige

Die perfekte Trump-Welle: Die Gewinner des V&A Illustration Award

Das Londoner Victoria & Albert Museum hat ihre hoch dotierten V&A Illustration Awards verliehen. Zu den Gewinnern gehörte Trumps Tolle, fantastisches Buchcover-Design und vielversprechender Nachwuchs. mehr

Genialer Hobbyzeichner

Achtung, dieser Amateur ist besser als mancher Profi-Illustrator!

mehr

Illustratoren müssen nicht mehr wie früher häufig als Bittsteller auf der Buchmesse mittelmäßige Kinderbuchverlage abklappern, sondern finden eine Vielzahl neuer Beschäftigungen. Das liegt insbesondere wohl an der authentischen, analogen Aura von handgemachter (oder handgemacht wirkender) Illustration, die nicht nur in Buch- und Zeitschriftengestaltung sowie Werbung, sondern auch in Erscheinungsbildern und Packaging derzeit sehr gefragt ist.