PAGE online

Kunst und Karibik: 2022 im Flamingo Sun Holiday Resort

Eigentlich ist das Hamburger Flamingo Sun Holiday Resort ein Ort für Inspiration. Jetzt aber ist der erste Kalender dort entstanden – für ein 2022 mit Palmen im Sturm, Kokosnuss-Gesichtern & Flamingo Flowers.

Das Flamingo Sun – Holiday Resort & Beach sind eine Band von Gestalter:innen und ein Projekt zu dem Insa Kühlcke-Schmoldt und Nina Massow vom Hamburger Káschem Büro und auch die Berliner Illustratorin Stefanie Röhnisch gehören.

In dem fiktiven Resort finden seit vielen Jahren Kooperationen mit Künstler:innen und Kreativen aus den verschiedenen Bereichen statt, die Flamingo-Sun-Resort-Band hat Stücke über die Gäste geschrieben und es wurden Resort-Sonnenbrillen, Bademäntel, Schlappen oder Sonnenkappen herausgebracht. Was man ebenso braucht an einem so sonnigen Ort.

Jetzt aber ist erstmals ein offizieller Resort-Kalender entstanden zu dem viele, die in den letzten Jahren im Flamingo Sun – Holiday Resort & Beach ordentlich Sonne, Entspannung und Inspiration getankt haben, eine Arbeit beigesteuerten.

Darunter unter anderem der Illustrator Julian Litschko, die Fotografin Laura Spes, die Künstlerin Carolyn–Jungsuh Rhee oder Fotograf Marco Leitermann. Grafik und Cover stammen von Insa Kühlcke-Schmoldt vom Hamburg/Kieker Kaschém Büro.

Lustige Tropenfrucht-Gesicher sind auf den zwölf Blättern im DIN A Format zu sehen, Flamingo Flowers, die sich in der Dunkelheit näher kommen oder kunterbunte Dreamy Dreams.

150 Stück des Flamingo Sun – Holiday Resort Kalenders stehen zur Verfügung, der für 22 Euro im Flamingo-Sun-Resort-Shop erhältlich ist (Größe: DIN A4 / 210 mm x 297 mm / 8.2″ x 11.6″). Innerhalb Deutschlands kostet der Versand 1,55 Euro, weltweit 3,70 Euro.

Von den Einnahmen der Kalender geht anteilig jeweils 1 Euro an alle beteiligten Illustrator:innen und Künstler:innen.

 

Produkt: Download PAGE Illustrative Branding
Download PAGE Illustrative Branding
Trendreport: Illustration meets Branding. Mit Recruitment- & Akquise-Tipps

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren