Wunderbar abstrakter Lebenslauf

Per Waage blickt Weiche Wu auf das Leben zurück: in Form vom gezeichneten Gewicht.



Das Ritual des Wiegens, für manche sogar ein tägliches, deutet Weiche Wu, Master-Student am Central St. Martins College of Art and Design, für seine Abschlussarbeit in ein gefeiertes Projekt um.

Sein »Scale Recorder« ist eine Waage ohne Maßangaben, die das exakte Gewicht nicht in Zahlen festhält, sondern nur dessen Variation – und damit auch die eigene Veränderung im Laufe der Lebensjahre. Ein speziell montierter Bleistift und Papier, das eingespannt ist, verwandelt das Gewicht in abstrakte Zeichnungen, an denen die eigene Entwicklung abzulesen ist. Und auch andere Ereignisse. Wenn man auf Reisen geht zum Beispiel und die Waage nutzt, um das Gepäck zu wiegen, den Hund oder ein Geschenkpaket, das man verschickt …

In den nächsten Monaten wird Weiche Wu weitere Objekte entwickeln, die sich mit der abstrakten Lebens»Zeichnung« beschäftigen.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren