PAGE online

Wie der Vaillant Hase Botschafter der Wärmewende wird

Von 2D zu 3D und das mit flauschigem Fell und knuffigen Bewegungen: Scholz & Friends bringt den Vaillant-Hasen mit CGI in Bewegung – und schafft mit ihm ein ideales Maskottchen für die angestrebte Klimaneutralität.

2021 ist die Traditionsmarke Vaillant startet mit Hilfe der Münchner Agentur Zeichen & Wunder und einem Redesign ihres legendären Hasen-Logos in neue, digitale Zeiten gestartet.

Jetzt gerät das ikonische Markenlogo, das Vaillant einen eindrucksvollen Bekanntheitsgrad von 70 Prozent verschaffte, in Bewegung.

Die Agentur Scholz & Friends Düsseldorf hat den sympathischen Hasen gemeinsam mit einem internationalen Vaillant-Team mit reichlich Charakter versehen, mit flauschigem Fell, einem geschmeidigen Bewegungskanon, mit einem sympathischen Lächeln und emotional aufgeladenem Humor.

»Whatever the weather, it always feels like home« heißt es darin.

Umgesetzt hat das alles die CGI Produktionsfirma PSYOP und entstanden ist die »Menschwerdung« des Langohrs für den britischen Markt – und als Botschafter für die Wärmewende, für Vaillant als führenden Hersteller von klimaschonenden und zukunftssicheren Wärmepumpen und Unternehmen mit einer anspruchsvollen Nachhaltigkeitsstrategie, das sich den Zielen des Pariser Klimaabkommens verpflichtet sieht.

Im eigenen Geschäftsbereich ist Vaillant seit 2020 Klimaneutral, hat die CO2-Emissionen 2020 im Vergleich zu 2018 um 30 Prozent verringert und strebt 50 Prozent weniger CO2-Emissonen bis 2030 an.

2020 hat Vaillant dafür sein Seeds-Programm, das für »Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt, Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter, Entwicklung & Lösungen und Gesellschaft« steht, neu aufgelegt.

»Als Treiber der Wärmewende ist das neue Fluent Device ein weiteres wichtiges Instrument, um den Behavior Change beim Konsumenten weiter voranzutreiben«, sagt Stefan Hüttemeister, Group Director Marketing Vaillant.

Und das mit viel Emotion – und mit einem Logo, das sich der Installationsmeister Johann Vaillant bereits 1899 zu eigen machte. Entdeckt hatte er den Hasen des Malers Hermann Vogel, der aus einem Ei schlüpft, damals in einer katholischen Monatszeitung.

Seit 2020 betreut Scholz & Friends Düsseldorf den internationalen digitalen Lead-Etat von Vaillant und ist seitdem verantwortlich für die Entwicklung der Content- und Social Media Kommunikation.

Produkt: PAGE 2023-10
PAGE 2023-10
Good Design Drives Value ++ Creative Prototyping mit KI ++ Ideen und Konzepte präsentieren ++ Let’s talk about money ++ Branding meets Interior Design ++ ENGLISH SPECIAL YONK ++ Mak-ing-of: Geospatial-Flug-App ++ Scribo und Scribo Write von Underware ++ rechtliche Risiken von KI für Kreative

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Headline “Botschafer”: Hier kam dem Hasen das Schaf in die Quere beim Tippen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren