Top-Trends 2018

9 Experten aus Digitalagenturen haben für PAGE in die Kristallkugel geschaut.



Trends, Trends, Trends – auch PAGE hört sich jedes Jahr in der Kreativbranche um! Wo es kürzlich hier um die visuellen Trends in 2018 ging, haben wir uns für diesen Beitrag einmal genauer in Digitalagenturen umgehört. Neun Experten verrieten uns ihre Top-Trends. Künstliche Intelligenz, das Internet of Things, Conversational Interfaces oder Augmented Reality – das geht im nächsten Jahr:

 

1) KI macht User Experience klüger

»Künstliche Intelligenz wird das User Interface und die User Experience maßgeblich bestimmen. Dieser Trend wird die Weise verändern, wie Unternehmen mit Nutzern interagieren. KI wird aus dem Hintergrund der Unternehmen in den Vordergrund treten und eine herausragende Rolle bei der Bereitstellung besserer Dienstleistungen für die Nutzer spielen – zeitnaher, genauer, vorausschauender – einfach klüger.«

Amy Chan, Strategy Director bei SinnerSchrader, Berlin/Hamburg


2) Unsichtbares Design

»Wir bewegen uns auf eine Ära des unsichtbaren Designs zu – das Internet of Things (IoT) ist angekommen! Angesichts von Stimmerkennung und -steuerung, haptischem Feedback, gestengesteuerten Interfaces und Context Awareness müssen UX Designer Tools und Methoden überdenken und den Designprozess neu gestalten.«

Christian Waitzinger, Executive Creative Director bei SapientRazorfish, München


3) Design im Vorstand

»Es wird Zeit, dass Design als Führungsrolle in Unternehmen installiert wird – ein Chief Design Officer gehört in jeden Vorstand! Denn das gesamte Business dreht sich um Empathie für die Motivationen, Aktionen, Reaktionen, Herausforderungen und Erfolge potenzieller Nutzer.«

Jeremy Abbett, Creative Evangelist bei Google, Hamburg


4) Conversational Design

»Conversational Interfaces gewinnen 2018 weiter an Bedeutung. Deswegen werden wahrscheinlich Budgets aus dem Content Marketing für die Konzeption und Umsetzung von Conversational Interfaces umgeshiftet.«

Julia Saswito, Geschäftsführerin und Partnerin bei Triplesense Reply, Frankfurt am Main


5) Augmented Reality

»Augmented Reality wird 2018 einen echten Durchbruch erleben, weil iOS 11 und Apples ARKit sowie Googles neues Pixel 2 die Entwicklung vorantreiben.«

Alexander El-Meligi, Managing Partner und Creative Director bei Demodern, Hamburg


6) Technologie wird schüchtern

»Mein Trend für 2018 heißt Shy Tech. Technologie zieht sich in den Hintergrund zurück, wird unsichtbar und intuitiv.«

Marilena Abt, Head of Consulting Trend One, Hamburg


7) Agilität und Design Thinking

»Der Goldrausch, den die Digitalisierung in der Wirtschaft hervorgerufen hat, führt auch 2018 verstärkt zu Investitionen in die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Innovationen. Um schnelle Ergebnisse zu erzielen und Sackgassen zu erkennen, werden sich in Unternehmen neue Methoden und Werkzeuge wie Design Thinking, Living Styleguides, Atomic Design und Rapid Prototyping durchsetzen.«

Eric Meurers, CEO bei Interlutions, Köln/Berlin


8) Geschwindigkeit ist keine Hexerei

»Performance, Performance und noch einmal Performance wird 2018 den Unterschied machen«

Jens Franke, Senior Interactive Developer, Freelancer im oberbayerischen Hauserdörfl


9) Data Infused Creativity

»2018 wird ›Data Infused Creativity‹ in den Agenturalltag Einzug halten. Damit bestimmen ein durchgängig datenbegleiteter Kreationsansatz und eine datenbasierte Strategie unsere Arbeit – Realitätscheck von Ideen! Vom Briefing über einen permanent überprüften Ideationsprozess bis hin zum kontinuierlichen Testen und Optimieren der Ergebnisse. Analytics- und Tracking-Daten überprüfen regelmäßig die User Experience, auch Content Creation und Storytelling müssen sich an diesen Parametern messen.«

Andreas Teigeler, Executive Creative Director bei DigitasLBi, Berlin



Auch interessant: Wie bereits in 2017 veröffentlichte das in San Diego ansässige Unternehmen Coastal Creative auch in diesem Jahr wieder eine Infografik zu den neuesten Digital- und Grafik-Design-Trends.


Zum Thema: 

Voll agil in die Mittelmäßigkeit
Rückblick: Design Trends 2017


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren