Angelika Eckert

PAGE Redakteurin/Freelance

Angelika Eckert bezeichnet sich selbst als Internet-Dinosaurier, denn seit 1993 arbeitet sie als freie Journalistin, Redakteurin und Kommunikationsberaterin im Umfeld interaktiver Medien. 2011 übernahm sie die Redaktionsleitung von WEAVE , dem Fachmagazin für Interaction Design & Development. Seit dem Merger mit PAGE im Mai 2014 arbeitet sie wieder frei von Berlin aus.

Neben ihrer journalistischen Arbeit coacht sie kleine Unternehmen und Start-ups beim Aufbau ihrer Kommunikation und Pressearbeit. Da ihr Start-ups besonders am Herzen liegen, hat sie das PAGE Gründerspecial »Start-up your digital Business« mitinitiiert, das im Mai 2014 erstmals für den Standort Hamburg erschien.

mehr

Freiheit für Kreation

Julian A. Kramer, Chief Experience Ambassador bei Adobe in München, erklärt im Interview, wie die KI von Adobe Sensei die Arbeit von Designern erleichtern kann. mehr

Diese kreativen Cookie-Hinweise machen Schluss mit ödem Cookie-Einerlei

Wir haben Freelancer und Agenturen eingeladen, Cookie-Meldungen ganz nach ihrem Geschmack zu gestalten. Hier sind fünf originelle Rückmeldungen. mehr

Jeden Job annehmen

… ist laut Thomas Maas, Geschäftsführer der Projektbörse freelancermap, Nürnberg, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 11 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« …

mehr

Top-Trends 2018

9 Experten aus Digitalagenturen haben für PAGE in die Kristallkugel geschaut.

mehr

Nutzungsrechte nicht klar definiert

… ist laut Alexander Koch, Rechtsanwalt und Justiziar der Allianz deutscher Designer, Berlin, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 10 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« …

mehr

Führen, ohne zu führen

… ist laut Christian Petersen, Kreativdirektor bei der Digitalagentur Goodmates in Hamburg, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 9 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« …

mehr

Kein Risikoaufschlag bei Druckveredelungen …

… ist laut Stefan Hauser, Managing Partner der Marken- und Designagentur hauser lacour in Frankfurt am Main, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 8 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« …

mehr

Von den 3D-Rohdaten zur interaktiven Live-Karte

Auf der neuen Website der Schweizer Jungfraubahnen bringen interaktive 3D-Panoramakarten neuen Durchblick durch die lokalen Bergbahn-, Wander-, Ski- und Radrouten – und erhöhen so ganz nebenbei die Ticket-Conversion. Die Züricher Digitalagentur heimoto hat’s entwickelt.

mehr

Erste Use Cases für Progressive Web Apps

Push Notifications, Offlinebetrieb, extrem schnelle Ladezeiten: Progressive Web Apps vereinen die Vorteile nativer Apps mit der Offenheit des Internets. Wir zeigen erste Use Cases.
mehr

6 Kerntechnologien für Voice User Interfaces

Natural Language Generation, Speech Synthesis, Emotionserkennung …

mehr

Kuschelrunde statt Klartext

… ist laut Konstantin Diener, Chief Technical Officer und Gesellschafter der Digital­agentur cosee in Darmstadt, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 7 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« …

mehr

Tools für die Voice-User-Interfaces-Entwicklung

Flowcharts erstellen, Prototyping, Alexa-Skills verknüpfen – wir geben Tipps … mehr

Akquise vor sich herschieben

… ist laut Phil Meinwelt, Werbefotograf und Gründer des Freelancer-Portals Nook Names in Berlin, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 6 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« …

mehr

Fähigkeiten der Home Speaker im Vergleich

Die KI einmal genauer unter die Lupe genommen …

mehr

Fehlende Praxis

… ist laut Marta Lach, Grafikdesignerin bei dryfe.mediadesign in Berlin, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 5 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« …

mehr

Lost in Social Media

… ist laut Daniel Ramirez Perez, freier Illustrator und Kreativdirektor in Berlin, ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 4 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« … mehr

Vermeidbare Fehler in kreativen Berufen

Unklare Positionierung

… ist ein Fehler, den sich Creative Professionals sparen können. Teil 3 der Serie zum Thema »Fehler vermeiden« … mehr

»Ethik ist für VR Experience Designer ein absolutes Muss«

Bei der Entwicklung von VR-Erlebnissen verantwortungsvoll agieren: Empfehlungen von der israelischen Designerin Ayelet Batist …

mehr