Sonic Iceland: Tour de force für Island-Fans

Die Blogger und Island-Fans Kai Müller und Marcel Krüger haben mit Sonic Iceland einen Mix aus digitaler Reise- und Musikreportage geschaffen, gespickt mit isländischer Musik und ungewöhnlichen Fotos.



Die Blogger und Island-Fans Kai Müller und Marcel Krüger haben mit Sonic Iceland einen Mix aus Reise- und Musikreportage geschaffen, gespickt mit isländischer Musik und ungewöhnlichen Fotos.

Im Sommer 2010 starteten Kai und Marcel ihre Tour de force durch Island, um Musiker zu treffen und zu interviewen – alles ohne Verlag oder Sponsoren im Rücken. Sie legten über 1.000 Kilometer auf Schotterpisten zurück, schossen rund 5.000 Fotos und zeichneten 30 Stunden an Interviews auf. Marcel füllte eine Notizbuch mit ihren Eindrücken. Das Ergebnis ist jetzt unter www.sonic-iceland.com zu bestaunen.

Nach und nach veröffentlichen die beiden hier ihr Reisetagebuch in einzelnen Kapiteln, zu jedem Kapitel gibt es einen Song. Die Texte sind auf Englisch verfasst, um ein großes Publikum – und vor allem die Isländer – zu erreichen. Das Projekt soll auch als Buch erscheinen, möglichst noch vor der Frankfurter Buchmesse im Oktober. Island ist nämlich Ehrengast – da bietet sich ein umfangreicher Foto- und Textband zur isländischen Musikszene an.

Man merkt Sonic Iceland an, dass viel Herzblut in dem Projekt steckt. Die Seite überzeugt mit tollen Bildern jenseits der üblichen Reisefotografie, die Texte sind unterhaltsam, das Design schlicht und gut. Im “normalen Leben” ist Kai übrigens Webdesigner und Fotograf und betreibt das Blog Stylespion, Marcel ist Content Manager in Irland und betreibt mit King of Pain ebenfalls ein eigenes Blog.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren