PAGE online
Produkt: eDossier: »Pflicht und Kür im Etikettendesign«
eDossier: »Pflicht und Kür im Etikettendesign«
Aufkleber und Etiketten gestalten und drucken – Grafikdesign und Typografie, Papiersorten und Papierveredelung, Pro & Contra Digitaldruck / Offsetdruck

So wunderschön wie nachhaltig: Verpackungs-Upcycling mit Ocean Plastic

Was eine tolle Weihnachts-Aussendung: Die Peter Schmidt Group verbindet die japanische Furoshiki-Tradition des Einpackens mit recyceltem Ocean Plastic.

Die japanische Tradition des Furoshiki ist eine besonders schöne: Das Geschenk wird dabei in ein bedrucktes Tuch eingepackt, das eine zusätzliche Gabe ist, anstatt wie Geschenkpapier im Müll zu landen.

Es kann vielfältig genutzt werden, besonders auch, um darin wieder Geschenke einzupacken.

Wie bereits letztes Weihnachten als die Peter Schmidt Group Kaffeesatz zu Seife verarbeitet und verschenkt hat, versieht sie das diesjährige Fest für ihre Kunden mit einem besonders nachhaltigem Touch.

Schönstes illustriertes Upcycling

»Grace of Waste« nennen die Kreativen ihre Nachhaltigskeits-Reihe und ihr Furoshiki-Projekt hat sogar noch einen zusätzlichen Twist.

Denn die verwendeten Geschenktücher haben sie aus Ocean Plastic herstellen lassen.

Darüber hinaus haben sie die Tücher mit der besonders umweltfreundlichen Technik der japanischen Risographie bedruckt, das durch den traditionellen Punkte-Siebdruck 30% weniger Farbe verbraucht.

Die verwendete in diesem Fall besteht auf einer nachhaltigen Sojaöl-Wasser-Basis.

Bedruckt wurde das Tuch mit einer Illustration von Kyonosuke Takayasu aus Tokio, in der er die Müllteppiche der Weltmeere zitiert …

Grace Of Waste
Peter Schmidt Group
1/6
Grace Of Waste
Peter Schmidt Group
2/6
Grace Of Waste
Peter Schmidt Group
3/6
Grace Of Waste
Peter Schmidt Group
4/6
Grace Of Waste
Peter Schmidt Group
5/6
Grace Of Waste
Peter Schmidt Group
6/6

 

Produkt: PAGE 01.2020
PAGE 01.2020
Kreative fürs Klima ++ CD/CI: Bildsprachen für Zukunftsgewandtheit ++ Designstudium: Neue Studiengänge ++ RGB-Druck ++ Equipment-Ratgeber: Mobile Work ++ Geschlechterklischees ++ VW-Designsystem ++ Social-Media-Werbung ++ VR-Headsets im Test

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Gibt es diese Tücher schon zu kaufen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren