PAGE online

So bunt! Zeichen & Wunder für Sanacorp

Die Münchner Designagentur Zeichen & Wunder hat Sanacorp, die älteste Apothekergenossenschaft Deutschlands, mit einem farbenfrohen Redesign versehen.

Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München

Sanacorp, eine Genossenschaft von Apothekern für Apotheker, ist eines der führenden Pharmagroßhandels-Unternehmen Deutschlands. Neben ihrem Kerngeschäft ist die zentrale Aufgabe Apotheken, gerade in Zeiten zunehmender Online-Konkurrenz, wettbewerbsfähig zu halten.

Um Sanacorps Position »als Impulsgeber für die menschliche Gesundheitsversorgung und Partner der Vor-Ort-Apotheken« zu stärken, hat die Münchner Marken- und Designagentur Zeichen & Wunder die Genossenschaft als Marke komplett neu aufgestellt.

Optimistisch und prägnant

Frisch und dynamisch, mit fröhlichen und optimistischen Farben, mit spielerischen Formen und einer prägnanten Typografie haben die Kreativen Sanacorp in eine zeitgemäße Marke verwandelt.

In Workshops, an denen eine Projektgruppe und der gesamte Vorstand der Genossenschaft teilnahm, wurden Vision und Mission der Marke entwickelt, die auf das besondere Wir-Gefühl der Genossenschaft setzt und sich von dort aus visuell in die verschiedenen Aufgabenbereiche verästelt.

Der ebenfalls von Zeichen & Wunder gestaltete Geschäftsbericht präsentiert die Zahlen schlüssig und transparent, das Sanacorp Magazin beleuchtet Gesundheits- und Zukunftsthemen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Fröhliche Farben, starke Claims

Das Erscheinungsbild wird von einem verspielten Formensystem aus Kreisen, Ellipsen und Quadraten bestimmt, das immer wieder neue Muster in strahlendem Rot, in Rot Light, Orange, Sand und zwei Blautönen bilden kann.

Im Mittelpunkt steht dabei das Sanacorp-Rot, das im Wortlogo, in Headlines und auf Flächen zu finden ist und das mit den Sekundärfarben zusätzlich zum Leuchten gebracht wird.

Immer wieder neu arrangiert, ziehen die Formen und Farben sich durch Broschüren und die Website, flattern auf Flaggen, sind auf Mappen und Plakaten zu finden oder auf Stiften.

»Gemeinsam für morgen« heißt es dazu, »Willkommen Zukunft« oder »begeisternd, wegbereitend, nah«.

Nach und nach wird das neue Erscheinungsbild seit Anfang Juni umgesetzt – vom digitalen Brand Portal und Webdesign, einer Arbeitgeber-Kampagne, Akquiseunterlagen, Implementierungs-Tools und einem Teaser-Film bis hin zur Inszenierung im Raum.

Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München Bild: Zeichen & Wunder GmbH, München

 

Produkt: eDossier »Brand Implementation und Management«
eDossier »Brand Implementation und Management«
Corporate Design und Markenrelaunch: Wie Designagenturen ihre Kunden bei der Einführung einer neuen CI unterstützen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren