PAGE online

Reprint von Otl Aichers Design-Manual für Olympia 1972

Zum 50. Jubiläum der Olympiade in München kann jeder selbst noch einmal ins berühmteste deutsche Design-Manual schauen.

 Am 26. August 1972 eröffneten in München Olympische Spiele, die auch wegen ihres wegweisenden Erscheinungsbildes in die Geschichte eingingen. München feiert dieses Jubiläum gerade allerorten, auch visuell: Die Agentur Rose Pistola hat für das Jubiläum ein Branding entwickelt, das natürlich ganz im Look der »fröhlichen Spiele« daherkommt, die Otl Aicher damals im Sinne hatte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rose Pistola (@rose_pistola)


Die »Richtlinien und Normen für die Visuelle Gestaltung« für die Olympischen Spiele 1972 in München waren seinerzeit ein Meilenstein modernen, konzeptionell durchdachten Grafikdesigns. Otl Aicher und sein Büro entwickelten in dem Handbuch ein systematisches und aufs Wesentliche reduziertes Designkonzept, das in über hundert Designbereichen Anwendung fand. Und heute noch etwa auf dem Gelände des Münchner Olympiadorfs allerorten zu sehen ist. 

Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte: Das als Hardcover-Ringbuch mit 22 Klappseiten gestaltete Manual gibt es in einem originalgetreuen Reprint, der unter der Lizenz des Olympischen Kommitees erschienen ist – dank einer Kickstarter-Kampagne des renommierten Schweizer Designverlags Niggli, bei der 2019 über 65 000 Franken zusammenkamen.

Bei der Produktion holte sich Niggli Beratung bei Erik Spiekermanns Letterpress Studio p98a in Berlin. Dort wurden grundsätzliche Fragen bezüglich Papier, Farben, Druckverfahren et cetera geklärt. Ergebnis: Das Manual wurde vierfarbig mit sieben Pantone-Sonderfarben auf 250-Gramm-Papier in Italien gedruckt.

Es sind noch Exemplare dieser kostbaren Rarität vorhanden, Interessenten sollten schnell zuschlagen.


Otl Aicher:

Richtlinien und Normen für die visuelle Gestaltung
Die Spiele der XX. Olympiade München 1972
22 Ausklappbögen / 44 Seiten
63 x 30 cm, Ringbuch
78 Euro
ISBN 978-3-7212-0999-0
Link zur Verlagswebsite

 

 

 

Produkt: eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
eDossier: »Das Soundbook von Serviceplan mit gedruckten Lautsprechern«
Making-of: Gedruckte Lautsprecher von der TU Chemnitz

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das klingt großartig … und in Ergänzung dazu die Kickstarter-Kampagne für ein Aicher/Olympiade ’72 Kompendium von 8VO:

    https://www.kickstarter.com/projects/munich72/munich-72-the-visual-output-of-otl-aichers-dept-xi?ref=project_link

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren