PAGE online

Radikaler Schritt in Lime: Redesign von Derendinger

Fünf Fahrzeugersatzteil-Brands der Swiss Automotive Group gehen jetzt unter dem Markendach von Derendinger einen gemeinsamen Weg – und das mit einem konsequenten Redesign der Brandingagentur Suan aus Basel.

Einen »Meilenstein in der über 90-jährigen Unternehmensgeschichte von Derendinger« nennt die Agentur Suan aus Basel die Zusammenlegung der fünf Marken für Fahrzeugersatzteile, zu denen neben Derendinger, Technomag, E. Klaus, Normauto und Matik gehören.

Und so konsequent wie die Neuausrichtung ist auch das Redesign von Derendinger, das ins Auge sticht.

In knalligem Lime ist die neue Markenwelt gehalten, eine Farbe, die Suan mit Dynamik, mit Zukunftsorientierung und Engagement verbindet – und die den Schweizer Marktführer im Fahrzeugteile-Aftermarket deutlich von der Konkurrenz abhebt.

So leuchtet keiner in der Fahrzeugersatzteil-Branche, die, wie es von Suan heißt, traditionell vor allem auf Rot und Blau setzt.

Das erhöht die Wiedererkennung, während der neue Claim »Power für deine Werkstatt« Entschlossenheit und Kompetenz signalisiert.

Bild: RENE SENN

Aber das auf Augenhöhe und mit dem Du in Angebot. Das visualisiert die Bildwelt, die mitten in den Derendinger-Alltag führt und zudem zeigt, dass auch dort jetzt die Farbe Lime vorherrscht.

Das Farbkonzept und der neue Schriftzug mit dem geöffneten D, das freigestellt gleichzeitig auch Logo ist, ziehen sich von der Geschäftsausstattung bis zur Fahrzeugflotte – und zur Website.

Auch dort landet man mitten im Unternehmen, direkt zwischen den Regalen, wird durch Fluchtpunkte und Unschärfen hinein in das Geschehen gezogen und fühlt sich angekommen.

Bild: Fidel Gomez Sanchez Bild: Fidel Gomez Sanchez Bild: Fidel Gomez Sanchez

 

 

Produkt: PAGE 2023-12
PAGE 2023-12
Branding by/for Creatives ++ KI-Tools im Packaging Design ++ UX Design: Accessibility ++ ENGLISH SPECIAL Cari Sekendur ++ Game-Experience für Metaverse und Stores ++ Hybride Lehr- und Lehrumgebung »hands on« ++ Making-of: Type-Tool Burrowlab ++ Algorithmen und der Verlust der Diversität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren