Nike plaudert aus dem Nähkästchen

In »Tales from the Kitchen« erzählt Nike die Entstehungsgeschichte von Innovationen wie Hyperfuse mit bunten Cartoons.



Bild Nike Tales from the kitchen

Wie hat es Nike geschafft, zu einer der führenden Sportmarken der Welt zu werden? Die Antwort aus dem Unternehmen: durch ständige Innovationen. Wie diese entwickelt wurden erläutert Nike auf anschauliche – und nicht ganz ernstzunehmende Weise – in der Serie »Tales from the Kitchen« im eigenen Youtube-Kanal.

Den Anfang macht ein Film zur Entstehung des Modells »Hyperfuse«. Er erzählt wie Nikes Entwickler für die Abteilung Basketball, Shane Kohatsu, nach einer Forschungsreise nach China einen Schuh aus drei verschiedenen Materialien kreierte. »Hyperfuse« war geboren. Ben Schaffer, führender Entwickler bei Nike Sportswear, war von dem neuen Materialmix fasziniert und besonders davon, wie er Farben absorbierte. Wie er die Idee weiterdachte, sehen Sie in der animierten Geschichte:

Die Untertitel des Films wurden übrigens in vielen verschiedenen Sprachen produziert, damit »Tales from the Kitchen« international ausgestrahlt werden kann. Es sollen weitere Cartoons zu anderen Nike-Klassikern folgen.

Animationsfilme zur Unternehmensgeschichte scheinen gerade im Trend zu liegen. Erst vor wenigen Wochen veröffentlichte Mulberry einen Film zum 40-jährigen Firmenbestehen.


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren