Neustart? #Dieselreboot

Neuer künstlerischer Leiter, neue Kampagne: Nicola Formichetti präsentiert eigensinnige kreative Köpfe als Brand-Botschafter.



Neuer künstlerischer Leiter, neue Kampagne: Nicola Formichetti präsentiert eigensinnige kreative Köpfe als Brand-Botschafter.

Kiki Mizuhara hat sich auf YouTube zum Star getanzt, Casey Legler ist eine ehemalige Olympia-Schwimmerin, die heute als Künstler in New York lebt, Alvaro Colom ein umtriebiger Tänzer, Bob Rifo ist Electric House DJ und alle sind sie auch Model und jetzt die Gesichter der Diesel #Reboot Kampagne für den Herbst/Winter 13.

Was dort jetzt genau von dem neuen künstlerischen Leiter Nicola Formichetti rebooted, also neu gestartet, wird, ist die Frage. Kampagnen, anstatt mit aalglatten Schönheiten, mit Typen mit Brüchen zu gestalten, ist ja nicht neu. G-Star Raw hat es getan und sogar Paco Rabanne.

Was Diesel rebooted (ganz wie auch Benetton), ist, die internationalen Talente zu fördern. Auf Tumblr werden ihre Projekte gefeatured, ebenso bei realen und von Diesel gehosteten »tumblr meet-ups« und zudem sind sie aufgefordert, sich kreativen Missionen zu stellen. Was hast du zuletzt zerstört? Die Antwort auf diese Frage soll ebenso kreativ umgesetzt werden wie die Entgegnungen auf Fragen wie »Was inspiriert dich?« oder »Was macht eine Ikone aus?« es bereits wurden – in Filmen, Projektionen, Fotografien

»Es geht weniger darum, Mode zu erfassen und festzuhalten, sondern darum, einen Einblick in die Seelen dieser Menschen zu erhalten«, sagt Formichetti, bekannt für seine regelmäßige Zusammenarbeit mit Lady Gaga. Auch dieser Ansatz ist nicht neu. Aber immerhin ist die Kampagne interessant anzuschauen und die Lebensläufe der 18 Mitstreiter sind es ebenso.

Fotografiert haben die Kampagne Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin, gestylt haben die eigensinnigen Models sich selbst – und zu sehen sein werden sie als Print, in digitalen Medien und bei Live Events.


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren