PAGE online

Von Natur und Architektur: Branding von Luizzo

Nachhaltig, lokal und im angesagten Terrazzo-Stil: Studio BOB brandet Interieur- und Accessoire-Marke Luizzo.

Bild: marc oortman

Terrazzo gehört zu den ältesten von Menschen hergestellten Materialien, schon im antiken Rom hat man dessen Schönheit geschätzt, die entsteht, wenn Pigmente, Steine und Wasser werden mit Kalk oder Zement gemischt werden.

Einst wurde so vor allem Bodenbelag gemacht und wie Estrich verstrichen. Heute gibt es Terrazzo-Produkte und -Muster in vielerlei Form.

Auch Luizzo hat sich dem traditionellen, italienischen Handwerk verschieben. In Düsseldorf stellt es mit nachhaltigen Materialien lokaler Produzenten Beistelltische und andere Interieurs und Accessoires her.

Studio BOB entwickelte für die Handwerkskunst ein Branding, das auf dem Material selbst basiert und auf dessen Geschichte.

Das Erscheinungsbild ist in Erd-, Sand- und Naturtöne getaucht und folgt gleichzeitig der römischen Architektur und den Formen der Luizzo-Kollektion.

Säulen, Quadrate, Kreise, Vier- und Sechsecke bestimmen Logo und Icons, sind mit Säulen kombiniert und werden, vervielfältigt und aufgefächert, zu dreidimensionalen Räumen.

Die Logo-Type lehnt sich ebenfalls an Säulen und Architektur an, während die Reason New Medium für Überschriften und kürzere Texte benutzt wird.

Auch das Packaging folgt dem Terrazzo-Material, besteht aus Papier und anderen natürlichen Stoffen.

 

 

 

 

[/fotocredit] Bild: marc oortman

 

[/fotocredit]

Produkt: PAGE 01.2020
PAGE 01.2020
Kreative fürs Klima ++ CD/CI: Bildsprachen für Zukunftsgewandtheit ++ Designstudium: Neue Studiengänge ++ RGB-Druck ++ Equipment-Ratgeber: Mobile Work ++ Geschlechterklischees ++ VW-Designsystem ++ Social-Media-Werbung ++ VR-Headsets im Test

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren