Agenturporträt: Designstudio BOB

PAGE gefällt …: Designstudio BOB aus Düsseldorf, das zeigt, wie umwerfend Packaging sein kann, wie bunt, verträumt, kunstvoll konzipiert, wie grafisch prägnant und malerisch schön.



Name Designstudio BOB, Berlin.Ober.Bilk

Location Düsseldorf

Web designstudio-bob.com

Schwerpunkte Branding, Packaging, Photography, Set Design

Start Februar 2018

Strukturen 3 freiberufliche Gründer/Gründerinnen, Alessia Sistori (Art direction) Lilly Friedeberg (Art direction), Marc Oortman (Photography)

Inspiration Wir haben uns damals beim Studium in Berlin kennengelernt und die Stadt hat uns sehr in unserem Stil geprägt und inspiriert uns bis heute. Alessia ist nach dem Studium nach Mexico gegangen und hat auch von dort eine Menge Input und Inspiration mit ins Team gebracht. Wir alle drei reisen sehr gerne, ob nach New York, Indien oder Athen. Wir glauben, es ist sehr wichtig, viel zu sehen und sich von verschiedenen Kulturen inspirieren zu lassen.

Ideensuche Wir tauschen uns viel aus und merken oft, wie uns die Ideen im gemeinsamen Gespräch kommen. Wenn wir z.B. an einem Fotoshooting arbeiten, fallen uns die besten Lösungen immer direkt vor Ort ein. Klar machen wir auch vorher eine Konzept-Skizze für jede Aufnahme mit einem groben Plan. Es passiert aber häufig, dass wir zu dritt im Set dann nochmal eine Menge experimentieren und so auf neue Ansätze kommen.

Arbeitsweise Wir alle drei haben vor unserem gemeinsamen Studio schon länger als Freelancer gearbeitet, daher bringen wir alle aus verschiedenen Feldern Erfahrungen mit und können diese im Team gut verbinden.
Wir schaffen so persönliches Design, das zu jedem Kunden genau passt. Dafür experimentieren wir gerne mit verschiedenen Stilen, Materialien und Techniken, um eine passende Lösung für jedes Projekt zu finden. Wir versuchen, wo es nur geht, umweltfreundlich zu arbeiten und gehen respektvoll mit unserem Umfeld und unseren Kunden um.

Helden Heldinnen. Wir haben keine konkreten Helden/-innen, jedoch bewundern wir Frauen sehr, die es im Grafikdesign weit gebracht haben und eigene Studios gegründet haben. Darunter z.B. Roanne Adams oder Kate Moross. Es ist wichtig, dass es auch Frauen im Designbereich in Führungspositionen gibt.

Kunden Purelei, Packlane, WDR, Aeskulap Pharmacy, WIN Creating Images, Adobe, Chillkills, OH MY DOUGH, PoptailsByLapp, D&D, Solapa, LRO, EKTKE Studio, 21 Steps Studio, Die Eisfabrik Berlin


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren