PAGE online

Mit Walflosse und Bewusstsein: Kinder-Brand Love Ocean

Spielend die Liebe zum Meer und dessen Schutz vermitteln – im Packaging Design und Material: Die Kreativagentur Pearlfisher entwickelt die Kinder-Marke Love Ocean.

Das Richtige tun – und dass auf eine spielerische Art. So formuliert Gabi Jennings, Gründerin der Marke mum-of-two den Launch ihrer Kinder-Badeprodukte Love Ocean.

Damit diese mit dem richtigen Erscheinungsbild und Packaging versehen ist, beauftragte Jennings die Kreativagentur Pearlfisher, die ein nachhaltiges Verpackungssystem gestaltete, in dessen Mittelpunkt der Schutz der Ozeane steht – und deren größte Bewohner, die Wale.

Deren Flosse bestimmt nicht nur das Logo, sondern auch die Schrift, die wie von Wellen in Bewegung gebracht scheint. Zudem findet sich die Illustration eines Wals auf dem Packaging – und zitiert die Form der Verpackung selbst den Meeresbewohner.

Bestimmt wird sie von einem Verschluss in Form einer Flosse und besteht, wie die gesamte Verpackung, aus 100 Prozent recyceltem Plastik und verfügt über ein Nachfüllsystem.

Meeresschutz auf vielfache Weise

Beim Baden kann mit der Flasche gespielt werden und sie kann als Sprachrohr dienen, um »über die Bedeutung des Schutzes unserer Ozeane und der wunderbaren Lebewesen, die dort leben, zu sprechen«, sagt Jesper von Wieding, Pearlfisher Strategic Creative Partner.

Der einfache Klick-Deckel ist taktil, hat einen hohen Wiedererkennungswert und gleichzeitig erinnert die Schwanzflosse in seiner Form an ein Herz und nimmt so die Verbindung zum Namen Love Ocean auf.

In ozeanblau gestaltet, ist die Flasche zudem so konzipiert, dass sie gepflegt und aufbewahrt werden kann und immer wieder nachgefüllt. Die Nachfüllbeutel können direkt an die Haustür geliefert werden und zur Reinigung und Wiederverwendung an Love Ocean zurückgeschickt.

Werden sie entsorgt, kann das Packaging, das aus 100 % wiederverwertbarem Kunststoff besteht, in ganz Großbritannien recycelt werden.

Darüber hinaus hat Love Ocean eine Partnerschaft mit der gemeinnützigen Organisation Plastic Bank geschlossen und finanziert mit jeder verkauften Flasche Love Ocean die Beseitigung von einem Kilo Plastikmüll aus den Ozeanen.

Produkt: eDossier: »Modernes Corporate Design«
eDossier: »Modernes Corporate Design«
Die wachsenden Herausforderungen für Designer bei der Gestaltung von Identitäten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren