PAGE online

Mac mit Meeresrauschen: Neues Packaging für McDonalds

Illustrationsstark, prägnant und verspielt: Die New Yorker Kreativagentur Pearlfisher hat das Packaging von McDonalds mit einem tollen Redesign versehen.

Wellen schwappen über das Filet O’Fish, Fische springen durch die Luft, Brötchen, Salat und Senf eines Big Mac legen sich wie abstrakte Malerei übereinander während der EggMcMuffin einfach nur mit einem orangenen Dotter, leuchtend wie ein Sonnenaufgang, versehen ist:

Das neue Packaging, das die New Yorker Kreativagentur Pearlfisher mit Illustrationen versah, ist so verspielt wie kunstvoll – und universell.

Es wird global ausgerollt und zeigt eine bis mehrere Zutaten der Burger oder sonstiger Produkte stilisiert und in der internationalen Sprache der Illustration.

Heitere Farben, klare Illustrationen

Die Typografie ist klar und schlicht und das Zusammenspiel zwischen Bild und Wort eine abwechslungsreiche Freude.

Mal krümmen sich Bezeichnungen wie Egg McMuffin oder Cheeseburger, die Rundung der Burger nachahmend, dann wieder schweben sie horizontal darüber.

So ist ein grafisches System entstanden, das so international wie variabel ist.

»Es liegt eine gewisse Schönheit in den ikonischen Produkten, die man auf der McDonalds-Speisekarte findet«, sagt Matt Sia, Kreativdirektor bei Pearlfisher. »Wir wollten die jeweils prägnanteste und speziellste Darstellung für jedes Angebot finden und diese so umsetzen, dass sie leicht zu erkennen und funktional ist, in ihrer Ästhetik minimal und vor allem, dass sie heiter ist und die Leute lächeln lässt.«

Neues Packaging für McDonalds von der Kreativagentur Pearlfisher
Big Mac Illustration des neuen Packagings für McDonalds von der Kreativagentur Pearlfisher
Neues Packaging für McDonalds von der Kreativagentur Pearlfisher
Neues Packaging für McDonalds von der Kreativagentur Pearlfisher
Neues Packaging für McDonalds von der Kreativagentur Pearlfisher
Neues Packaging für McDonalds von der Kreativagentur Pearlfisher
Produkt: Download PAGE Illustrative Branding
Download PAGE Illustrative Branding
Trendreport: Illustration meets Branding. Mit Recruitment- & Akquise-Tipps

Kommentare zu diesem Artikel

  1. schließe mich meinem Vorredner an – wobei ich das Zeug auch mit schönem Design nicht essen werde.

  2. Noch schöner währe es, wenn dieses Konzept mit einem Nachhaltigkeits-Konzept gekoppelt währe. Denn es gibt sie, die kompostibargen Verpackungen und Recyclingkonzepte. Schade, wieder eine Chance verpasst. Blöd, blöd, blöd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren