Mercado Sagrado: Best-of Eco Hipster-Branding

Auf einer Ranch in den Malibu Mountains findet alljährlich der Mercado Sagrado statt, ein Festival hipper, nachhaltiger Marken. Wir waren da und zeigen die besten Corporate Designs und Packagings …



Jeden November verwandelt sich die King Gillette Ranch in den Malibu Mountains nahe Los Angeles in einen Ort, an dem die Sixties und Seventies auf das Jetzt treffen.

Dann findet dort der Mercado Sagrado statt, ein kuratierter Markt nachhaltiger und esoterischer Produkte über den Frauen in Flatterkleidern und Cowboy-Boots flanieren, man allerorts Hüte sieht, schwingende Ohrringe und bärtige Kerle – und dazu werden Tinkturen, Tees, vegane Eiscreme oder Kräuter zum Rauchen angeboten, Glasperlen-Schmuck und Vintage-Makramee.

Nachhaltigkeit mit stylischen Brandings

Man kann seine Aura für 40 Dollar fotografieren lassen (was sich zugegebenermaßen als ziemlicher Quatsch erwiesen hat), sich die Karten legen lassen, in dem wunderbaren Broccoli Magazin stöbern oder Bands zuhören, die direkt aus einem Seventies-Film gestiegen zu sein scheinen. So spannend wie sie ist auch, was dort an stylischer Nachhaltigkeit zu sehen ist.

Kombucha von Better Booch gehört ebenso dazu wie Teeblumen von the qi, Superyou Kapseln von Moon Juice oder kunstvolle Wasserpfeifen von Summerland – und das alles ist mit Brandings versehen, die State-of-the-Art stylischer Nachhaltigkeit sind.

Hier ist unsere Auswahl:

 


Schlagworte: , , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren