Le Rosé Bleu: Mit Wein gegen Meeresplastik

Die Brandingagentur Anagrama hat den Wein Le Rosé Bleu mit einem Corporate Design versehen, das vom Meer inspiriert ist.



Schon der Name verweist auf das Meer: Le Rosé Bleu heißt ein neuer französischer Wein, der nicht nur für Genuss sorgt, sondern auch einen sozialen Auftrag hat.

Pro gekaufter Flasche verhindert man, dass 100 Plastikflaschen ins Meer gelangen.

Das mag zwar etwas grob gerechnet sein, aber Tatsache ist, dass jeder Kauf die Organisation »Plastic Oceans International« unterstützt, die mit Aufklärung und Säuberungsaktionen für die Weltmeere kämpft.

50% des Plastiks weltweit wird nach einmaligem Gebrauch weggeworfen und geht das so weiter, befinden sich bis 2050 mehr Plastikabfälle als Fische im Ozean.

Branding, das vom Meer inspiriert ist

Damit das nicht so weit kommt, wird mit Filmen und Aktion für ein neues Bewusstsein gekämpft und für das Modell »Rethink. Refill«, das dazu auffordert, Plastikflaschen immer wieder zu benutzen.

Die mexikanische Brandingagentur Anagrama setzte den Rosé mit Botschaft mit einem Erscheinungsbild in Szene, das von den Weltmeeren inspiriert ist.

Überzieht Meeresschaum das Etikett, das ebenfalls wie ein Tropfen geformt ist, sind die Schriftzüge wie das Meer in Bewegung und glitzern silbern wie Sonne, die auf Wasser fällt.

Der Rosé, der wie ein Sommertag am Meer schmeckt, will dafür sorgen, das dieses Meer in all seiner Schönheit erhalten bleibt.

 

 


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren