PAGE online

Ikea macht sich erneut über Apple lustig

Hübsch ironische Anzeige: Ikea reagiert auf seine Weise auf die Vorstellung des neuen Apple Mac Pro.

Bereits zur Vorstellung des iPhone 8 launchte Ikea eine Reihe von Anzeigen, die Apple wohlwollend durch den Kakao zogen.

Jetzt reagierte der Möbelkonzern auf Apples Vorstellung des neuen Mac Pro, dessen Gehäuse an eine Käsereibe erinnert und sofort für eine Reihe lustiger Kommentare im Netz sorgte.

Genau wie dessen stolzer Preis von 5,999$.

Darauf reagiere die Werbeagentur the Smarts aus Sofia, Bulgarien, jetzt mit einer Anzeige, die Design und Preis des Mac Pro verulkt.

Mit dem Claim »Designed for apples« überschrieben, bietet es eine Reibe zum Preis 3,99 Lew an, was ca. 2,05 Euro sind.

Als i-Tüpfelchen ist der Name der Reibe, iDEALISK, in Apple-Stil mit einem kleine i geschrieben.

Nicht lange ist es her, da nahm Ikea in Anzeigen auf die erste Fotografie eines Schwarzen Lochs Bezug und auf die Aufräum-Queen Marie Kondo.

 

 

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Ich finde die Umsetzung der Idee sehr gelungen, Kompliment an die Agentur und für den Mut vom Auftraggeber witzige Inserate zu lancieren, – ganz einfach, nicht weit geholt, sehr gelungen!

    Ich finde man sollte nicht alles Hinterfragen…, eine Frage, wer von den Kritikern hier hat diese Seite mit einem Mac aufgerufen? Wenn Nein, was ist der Unterschied zwischen einem Produkt von Apple oder dem Produkt von vielen Herstellern eines PCs?, viele versuchen die Produktionskosten möglichst tief zu halten und die Nachhaltigkeit ist lange nie ein Thema gewesen, das wird sich aber nach und nach ändern, auch Apple wird dies ganz bestimmt nach und nach nachholen und könnte sogar einen neuen Hype auslösen…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren