Einladung de luxe

Ein Hauch alter Kreuzfahrtromantik weht aus den raffinierten Einladungen, die das Designstudio Paperlux für Hapag-Lloyd zur Taufe der MS Europa 2 entwarf.



Bild Paperlux Hapag-Lloyd

 

Mit Schiffstaufen hat das Hamburger Studio Paperlux Erfahrung. Vor zwei Jahren gestaltete das Team bereits die Eventkommunikation zur Taufe der »Mein Schiff 2«. Jetzt wurde es noch luxuriöser: Für die feierliche Taufe der »MS Europa 2«, des zweiten Flaggschiffs der Hapag-Lloyd Kreuzfahrtenflotte, entwickelte Paperlux eine mehrstufige Einladung.

»Unser Oberthema für das Projekt lautete ‘Luxus neu erleben’«, sagt Max Kuehne, Creative Director bei Paperlux. »Wir haben uns Gedanken dazu gemacht, was auf so einer Kreuzfahrt passiert, welche Charaktere man dort trifft und welche Atmosphäre herrscht. Aus diesen Ideen entwickelten wir dann Collagen-Illustrationen im romantisch-nostalgischen Stil eines Varieté-Theaters

Ein Element der Einladungen war eine leinenbezogene Diorama-Box, in der sich eine maritime Landschaft mit verschiedenen Figuren und Meereswellen bewegt, wen man an einer kleinen Kurbel dreht. Die Mechanik entwickelte Paperlux in Zusammenarbeit mit dem Szenografen Tim John. Für die Presse gab es eine Einladung in Form einer Sicht-Box mit zwei Ebenen, die den Blick auf einen Fotografen freigab. Für die Verpackung nutzte Paperlux feine Taue und Palstek-Knoten in Anlehnung an das Kreuzfahrtthema (Bilder in der Galerie am Ende des Artikels).

Alle Materialien ließ das Designstudio in Deutschland produzieren, gedruckt wurde sogar vor Ort in Hamburg.

 

Neben den papiernen Elementen kreierte Paperlux auch einen schönen Stop-Motion-Film, der das Projekt vorstellt:

Hier ein Blick ins Studio von Paperlux


Schlagworte: , , , , ,





2 Kommentare


  1. Amelie Bartelsen

    Finde ich toll!


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren