Die Eleganz der Krähe

Beim Hamburger Maßmodelabel Rooks & Rocks ist alles ein Unikat. Auch die tolle Corporate Identity.



Beim Hamburger Maßmodelabel Rooks & Rocks ist alles ein Unikat. Auch die tolle Corporate Identity.

Viktor Lis und Simon Schmidt sind Geschäftsführer bei Rooks & Rocks. Doch die Entscheidungen fallen alle im bunt zusammen gewürfelten Fünferteam zu dem u.a. ein Jurist, ein Kommunikationsdesigner und ein Programmierer gehören. Gemeinsam entwickelten sie auch die Corporate Identity für das junge Label.

Viele Abende lang haben sie an dem Namen gefeilt, erzählt Viktor Lis, ihn sich Stück für Stück erarbeitet, denn er sollte einen harten, männlichen Klang haben, aber auch von Understatement zeugen und von Eleganz.

So entstand Rooks & Rocks, mit der Rook, der Krähe als Logo, ein wunderbar eleganter Vogel, wie Viktor Lis sagt, ganz in Schwarz und schick gekleidet. Ob die dazugehörigen Rocks jetzt bedeuten, man solle mit Steinen nach Krähen werfen, oder einen Fels andeuten oder gar einen Diamanten, was Rock ja auch bedeuten kann, ist einem selbst überlassen.

Wichtig ist den Fünfen, dass ihr gesamter Auftritt cleanes Understatement ausstrahlt, auf keinen Fall zu protzig wirkt, sondern auf den Punkt und cool. So sind erneut auch Deichkind in ihrer kommenden Kampagne zu sehen, Mc Ferris mit seiner rauen Visage und alle anderen der Band eben auch keine Modeltypen, sondern interessante Männer – und Unikate.

Ganz wie ihre maßgeschneiderten Anzüge es sind – und die gesamte Geschäftsausstattung. Die Visitenkarten werden von Hand gestempelt, vor Veranstaltungen Abende lang im Büro und jede sieht etwas anders aus, auch die Hangtags sind handgemacht und die Fäden zum Aufhängen einzeln durchgezogen.

Zu dieser Liebe zum Detail passen auch die wunderbaren Magnet-Pins, die bei der Auslieferung als Gimmick an jedem Revers angebracht sind: eine Krähe, ein Herz, eine E-Gitarre, ein Cassettentape oder auch mal ein Sheriffstern – ganz im Sinne der Firmenphilosophie, einzigartig und interessant zu sein, ein Gentlemen mit eigenem Stil – und gekonnt gesetzten Brüchen.


Mehr zum Thema Coporate Design


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren