Aus Libri ist eBook geworden

deepblue entwickelt Markenrelaunch für Online-Buchhändler.



Ein bisschen erinnert das Vögelchen an Twitter, sein Flügelschwung etwas an das Signet der Romney/Ryan Kampagne … Aber vor allem steht es dafür, dass die Bücher Flügel bekommen haben und unterstreicht den neuen Claim des Online-Buchhändlers Libri, der ab sofort eBooks heißt: »Meine Bücher sind immer dabei«.

Gemeinsam mit der Scholz & Friends Strategy Group hat die Hamburger Agentur deepblue die Markenstrategie, Positionierung und auch den neuen Markenclaim entwickelt – und ist einen konsequenten Schritt hin zum digitalen Buch gegangen und hat Libri.de in eBook.de verwandelt darüber hinaus wurde der Online-Shop relauncht und auch die Mobile-Shops.

Ein klares Blau ist die Farbe, die sich durch alle Medien zieht und dazu definiert eine klare, senkrecht aufgebaute Struktur ab sofort den Online Shop. Scrollt man herunter, sind die Bücher übersichtlich und großzügig angeordnet, Kategorien und Buttons sind groß, blau, leicht verständlich und auffällig positioniert.

Unterteilt sind die Bücher in gängige Genre, in Bestseller und Top-Kategorien durch die man sich waagerecht durchklicken kann.

Das deepblue Team bestand aus: Creative Direction: Roberto Lara, Gerrit Dreher; Account Management: Martina Horn, Jan Vierig; Konzept/Text: Sarah Bernhard, Sebastian Peters; Art Direction: Jan Johannesdotter, Laura Miedza, Anja Riese, Karsten Bruns,; Motion Design: Axel Rudolph, Thea Oppermann


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren