Agenturporträt: Zitromat

PAGE gefällt ...: Zitromat, Designagentur aus Berlin, die aus Toast Kunstwerke macht und aus Buchstaben Gedankenspiele.



Name Zitromat

Location Berlin, Mitte

Web www.zitromat.de

Schwerpunkte Wir, das sind Philipp von Rohden und Thees Dohrn, gestalten den Auftritt von Unternehmen und Institutionen und deren Produkte und Marken. Der Unternehmenshintergrund ist uns dabei nicht so wichtig, sondern vielmehr was ein Produkt oder eine Botschaft hergibt. Wir brennen besonders dafür, Kataloge und Magazine zu gestalten, Internetauftritte, Leit- und Orientierungssysteme zu erarbeiten. Um mal anzugeben: Wir finden, dass uns das Künstlerbuch „The Walk Book“ besonders gut gelungen ist. Aber auch die Bewegtbild-Kampagne für das Neue Festspielhaus in Bonn.

Start 2002

Ideensuche Wir finden, dass Ideen Zeit brauchen. Klar gibt es immer mal wieder lichte Momente. Dann sitzen wir zusammen und jeder schmeißt seine Ideen in die Runde. Steuern können wir das aber nicht. Inspiration kommt meistens unerwartet, aber wichtig auf dem Weg dorthin sind für uns Kunst, Literatur, gute Gespräche, dass, was die Kollegen machen – und Sport!!! Wir sind stolzer Sponsor der Fußballmannschaft French Connection und fiebern mit dem Tabellenführer mit.

Arbeitsweise Wenn der Designprozess erstmal losgegangen ist, ist es uns wichtig, den Kunden unterwegs nicht zu verlieren. Deshalb erarbeiten wir zu Beginn des Projektes einen konkreten Plan, wie die einzelnen Schritte aussehen sollten und wie die genaue Aufgabenverteilung ist. Besonders achten wir auf die Verknüpfung von Strategie und Design. Hier kämpfen wir für ein ausgewogenes Verhältnis: zu schnell kann es passieren, dass das Eine oder Andere auf der Strecke bleibt.

Helden gibt es überall: es sind immer die Helden des Momentes, die die herrlichsten Taten vollbringen. Außerdem haben wir kürzlich den Dokumentarfilm »Making Faces« gesehen: Jim Rimmer ist top.

Kunden adidas, adidas Originals, Alexander Gnädinger, Art for Industry, berliner Magazin, corilon, Festspielhausfreunde, Franckesche Stiftungen, General Media, Goldmann PR, Grassi Museum, grüne köpfe, Häberlein & Mauerer, K-MB, kleiner und bold, Kulturkreis der deutschen Wirtschaft, Levis, LstU Berlin, MAK Museum für angewandte Kunst, Markus Mueller, Messe Berlin, Porsche Design Sport, T-B A21, Ulftone Records, Zeitbild Verlag, Zwischen Palast Nutzung


Schlagworte: , , , , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren