PAGE online

Neue Repräsentanz für Animation Artists und Illustrator:innen in Hamburg

Die Londoner Illustratorenagentur Jelly, die auch selbst Animationsfilme produziert, hat jetzt ein deutsches Büro.

© Jelly Kitchen und Leanne Rule für ITV

Die Liste der von der Repräsentanz Jelly vertretenen Illustrator:innen, Animation Artists und 3D-Designer:innen Liest sich wie das Who-is-who der Szene: Pâté (seit Februar neu dabei), Genie Espinosa, Alva Skog, Marylou Faure, Niceshit, Dan Woodger, Damien Weighill oder Eva Cremers sind nur einige Namen auf der knapp 50 dort vertretenen Namen.

Nach einem Office in New York eröffnete die Londoner Agentur jetzt ein Büro in Hamburg. Es soll den europäischen Kunden das Leben leichter machen – auch ganz praktisch, was Währung und Steuer angeht.

 

Illustration Elbphilharmonie Peter Phobia
Die Ankunft von Jelly in Hamburg visualisierte Illustrator Peter Phobia so. © Peter Phobia @ Jelly

Direkte Ansprechpartnerin ist die perfekt zweisprachige Leslie Poole, die über jede Menge Erfahrung als Creative Producer für Werbeagenturen in Hamburg und London verfügt. »Illustration und Animation stehen bei unseren Aufträgen etwa im Gleichgewicht«, so Poole. »Und wenn Animationen von Illustrator:innen benötigt werden, die sonst nur Stills machen, übernimmt das unser Produktionsteam Jelly Kitchen.«

Nur zwei deutsche Artists gehören bisher zur Jelly Riege: der in New York lebende Peter Phobia (über den wir jüngst berichtet haben) sowie David Luepschen aus Berlin, Spezialist für Stop Motion und Mixed Media. Lesley Poole will weitere deutsche Kreative ins Team holen – wobei sie sich »Frisches, Besonderes, nicht bloß Handwerk« wünscht … Wir sind gespannt, wer dazukommt!

Über den mit dem Animationsstudio Niceshit aus Barcelona für McCann Health entstandenen Film »The Feelings« hatten wir gerade erst berichtet. Hier weitere aktuelle Arbeiten von Jelly-Artists.

Brandneu und schön schrill ist ein neuer Spot des britischen Senders ITV für die neue Sommersaison von »Love Island«. In den vollen Genuß kommen nur Kenner der Dating-Reality-Show, den die Animation enthält viele witzige Anspielungen auf frühere Folgen … Am Werk war Jelly Kitchen mit der britischen 3-Illustratorin und Animationsspezialistin Leanne Rule.

 

 

Für die Schweizer Sportschuhmarke On, mit der man angeblich wie auf Wolken geht, entwickelte die wunderbare niederländische 3D-Illustratorin Eva Cremers mit Jelly eine farbenfrohe Kampagne. Es geht um den mit Roger Federer entwickelten THE ROGER Advantage, der eine junge Zielgruppe ansprechen soll.

 

Illustrierte Postkarten Alice Tye
© Postkarten von Alice Tye für Expedia

 

© Lettering von Leandro Assis für Nike  

 

Frühling Illustration
© Jordan Robertson begrüßte so den  Frühlingsanfang
Produkt: PAGE 11.2022
PAGE 11.2022
Gestaltungstrends 2023 ++ Step by Step: Code to Print mit HP Spark ++ Schriften richtig präsentieren ++ Tibet Museum: Exhibition Design & Branding ++ ENGLISH SPECIAL Studio Desk ++ Bücher multimedial ++ Ratgeber: Cloud Computing & SaaS-Software ++ Interview: Lucas Grassmay

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren