In diesem Logo steckt Musik

Dieses Logo für die Hafencity Hamburg entstand im Rahmen eines Semesterprojekts.



Wenn man an die Ham­burger HafenCity denkt, denkt man sofort an . . . Genau, die Elbphilharmonie. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum Kommunikationsdesignabsolvent Jia Cheng Musik als Kernelement der Brand Identity für den neuen Stadtteil gewählt hat.

Musik kenne keine nationalen Grenzen, jeder könne daran teilhaben, so der Gestalter, der im Rah­men eines Kooperationsprogramms zwischen der Brand Academy Hamburg mit der China Academy of Art das Mar­kenkommunikationskonzept »Hello, HCH!« entwickelte.

Dazu gehören eine App, mit der man Klänge aus der HafenCity aufnehmen und daraus etwas komponieren kann, sowie ein Festival. Besonders gelungen ist das Logo: Es basiert auf Audiowellen, die waagerecht die Elbe und senkrecht die Skyline der HafenCity darstellen. Somit kom­biniert es den lokalen Bezug mit dem Kernelement Musik – und sieht besser aus als die offizielle Wort-Bild-Marke!

Beim German Design Award gab es für das Gesamtkonzept einen Winner-Award in der Kategorie Excellent Communications Design.


Jia Cheng verbrachte im Rahmen eines Austauschs mit der China Academy of Art die zweite Hälfte seines Studi­ums an der Brand Academy Hamburg

 

Merken

Merken

Merken


Schlagworte: , ,




Eine Antwort zu “In diesem Logo steckt Musik”

  1. Wolf-Rüdiger Maurer sagt:

    Ich empfind das Logo als sehr gut, es inspiriert und weckt in mir die Hoffnung auf eine schöne Zeit in Haburg. Fazit: Gratulation!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren