Gestalter im Gespräch: Fons Hickmann

Der Grafikdesigner Fons Hickmann ist der Elfte in der Interviewreihe »Gespräche übers Gestalten«.
PAGE präsentiert eine spannende Mischung von Designern verschiedener Generationen – made bei A5+.




Der Grafikdesigner Fons Hickmann ist der Elfte in der Interviewreihe »Gespräche übers Gestalten«. PAGE präsentiert eine spannende Mischung von Designern verschiedener Generationen – made bei A5+.

Fons Hickmann hat zahlreiche Preise gewonnen, national und international, gestaltet Kampagnen, Corporate, Magazin- und Web Design, das sich in den Bilderfundus brennt – von der Plakatreihe für das Bayerische Staatsballett zu dem wunderbaren »Berliner Bär«, der in Hundescheiße tritt. Heute ist Fons Hickmann auch Professor an der Universität der Künste Berlin, erzählt im Interview, warum er sich als sein Student hassen würden, von den Anfängen seines Büros m23, von der Offenheit verschiedener Auftraggeber – und dem Geheimnis der Ideenfindung. Hier das Gespräch mit Fons Hickmann:


Schlagworte: , , , , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren