»Packaging ist Teil der Gesamtkommunikation für ein Produkt – es gehört zum Branding«

Neue Produkte verlangen nach kreativen, innovativen und nachhaltigen Verpackungen. Seit einiger Zeit stürmen immer mehr kleine, agile Designbüros den boomenden Markt des Packaging Designs. Wie Make Studio aus Hamburg. Im Interview erzählen die Gründer Franz Xaver Daublebsky und Michael Wagner, wie Melitta sie mit dem Branding inklusive Packaging für das neue Kaffeeerfrischungsgetränk ffeel: beauftragte.

mehr

Illustration, Illustrator, Reporting, Geschäftsbericht

Mehr Illustration im Reporting!

In Geschäftsberichten mit Zeichnungen zu arbeiten ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch ideal, um komplexe Sachverhalte zu veranschaulichen.

mehr

Krisenmanagement für Gestalter

Job versemmelt? Daten weg? Idee geklaut? Wir stellen mögliche Auswege vor …

mehr

»Own the moment – das ist der Trick«

Vier Tipps für erfolgreiche Kreativarbeit. Myles Lord von DDB Berlin erklärt, wie Teams zu herausragenden Kommunikationslösungen kommen.

mehr

Anzeige

So wenig Icons wie möglich – aber nicht weniger

Was es bei der Gestaltung von Icons zu beachten gibt, erläutert Informationsarchitekt Oliver Reichenstein im PAGE-Interview.

mehr

Selbstbewusstsein komplett überbewertet. Die wichtigste Eigenschaft für Kreative ist Unsicherheit

Wir sprachen mit Erik Kessels über sein neues Buch »Failed it. How to turn mistakes into ideas and other advice for successfully screwing up«.

mehr

»Ich glaube nicht, dass sich die Grundregeln guter Werbung groß verändert haben«

Wir sprachen mit Colin Lamberton, Executive Creative Director bei Fallon Prague, darüber, warum Prag ein spannender Standort für junge Kreative ist und was in der Werbung derzeit schief läuft. mehr

»The real world is your classroom«: Miami Ad School im Interview

Wir sprachen mit Niklas Frings-Rupp und Ina Behrendt über die digitale Transformation der Hamburger Kreativenschmiede und die Erwartungen der Gen Y an ihre künftigen Arbeitgeber.

mehr

Anzeige

Design-Studium: Was Gestalter lernen müssen

Wir sprachen mit Prof. Dr. Susanne Schade von der HfG Schwäbisch Gmünd über die künftige Rolle von Gestaltern und wie diese sich in der Ausbildung niederschlägt.

mehr

Entwerfen Frauen bald bessere User Interfaces als Männer?

Keine Angst, hierzulande stehen die Zeichen für Tech-Mädels sehr gut, wie Tanja Diezmann, Professorin für Interaction Design, im Interview berichtet …

mehr

Warum man nicht zu früh als Freelancer arbeiten sollte …

Arbeitsorganisation in der Agentur, Jobs in der Kreativbranche, Design Thinking und die Balance zwischen Prozess und kreativem Chaos: Stefan Setzkorn, CCO bei Track in Hamburg, stand uns Rede und Antwort.

mehr

Wie sieht das Design-Studium von morgen aus? Interview mit Design-Professor Florian Pfeffer

Wie formen wir die Gestalterpersönlichkeiten von morgen? Das, so sagt Designbüro-Inhaber und Kommunikationsdesign-Professor Florian Pfeffer, müssen die Studenten schon selber machen. Die Hochschulen und Agenturen sollten höchstens den Rahmen dafür bieten. mehr

Anzeige

Kreativität im Spannungsfeld von Code, Community und Co-Creation

PAGE zeigt, wie sich die DNA der Ideen wandelt und was das konkret für Designer und Werber bedeutet.

mehr

E-Commerce, Gender

E-Commerce und Gender: Gestaltung von Onlineshops

Frauen kaufen anders. Was heißt das für die Gestaltung von Onlineshops?

mehr

Robert Klanten im Interview

Was tut sich beim Gestalten Verlag? Im Katalog ist jedenfalls Ungewohntes zu sehen. Warum das so ist, erklärt Robert Klanten im PAGE-Interview. mehr

Interview mit Jochen Rädeker über die Gestaltung von Geschäftsberichten

»Früher traf man bei Geschäftsberichts-Pitches stets die gleichen Verdächtigen, heute betreten auch Kreative aus dem Magazinbereich die Bühne.«

mehr

Anzeige

Interview mit Monotype Design Director Mark Boulton

»Internet-of-Things, zunehmender Konsum mobiler Inhalte, Wearables mit Schrift und responsive Web-Design beeinflussen das Arbeiten der Kreativbranche 2015 maßgeblich« Wir sprachen mit Mark Boulton, dem neuen Design Director bei Monotype.

mehr

Fotografin Kerstin Jacobsen über Modefotografie ohne Klischees

Für das Avantgarde-Modemagazin »Œ« hat Kerstin Jacobsen wunderschöne Models mit Kopftuch fotografiert. Wir sprachen mit ihr über Frauenbilder in unseren Köpfen und in den Medien, über ihre Erfahrungen in der No-Models-Ära der »Brigitte« und darüber, warum gute Models immer intelligent sind. 

mehr