Schöner Reisen: Plakate für Luxuszüge

Prächtig: Das Folkwang Museum zeigt in der Schau »Mit dem Zug durch Europa« Plakate aus drei Jahrzehnten.



Bis heute umweht Züge wie den Orient – und den Transsibirien-Express ein Hauch von Mythos, von Luxus und der stilvollen Art zu Reisen.

Der erste der Luxuszüge, der »Train Express d’Orient«, der zwischen Paris und Konstantinopel verkehrte, ging 1883 auf die Schiene – und beworben wurde erstmals nicht nur der Transport, sondern das Erlebnis der Zugfahrt selbst.

Wie das geschah, zeigt das Folkwang Museum mit Plakaten von 1900 bis in die 1920er Jahre. Aufwendige und farbenfrohe Kunstwerke, die Landschaften zeigen, stilisierte Streckenpläne, Sehenswürdigkeiten am Rande der Gleise, Luxusherbergen und die klangvollen und exotischen Namen der Städte inszenierten.

Nachzuvollziehen ist, wie der Fahrplan sich zum illustrierten Plakat entwickelte, wie später immer stärker technische Neuerungen beworben wurden, Geschwindigkeit und Beschleunigung als Erlebnis gepriesen wurde und in der Endphase der Ära, die nach 1939 abebbte, Regionen, Städte und Hotels an der Strecke immer wichtiger wurden.

Es sind Arbeiten von Größen wie F. Hugo d’Alesi, Rafael d’Ochoa, von A.M. Cassandre und dem Belgier Leo Marfurt zu sehen, die von der Reisekultur dieser Zeit erzählen. Ein Luxus für nur Wenige, die ihre Winter an der Côte d’Azur verbrachten, den Sommer in der Bretagne, die bequem und in acht Tagen von London nach Bagdad reisten, von Berlin ins Pariser Luxushotel, die sich mit dem Méditerranée-Express an die Küsten Europas fahren ließen und mit dem Rheingold in die Alpen.

Bis zum 16. 1. 2011.


Schlagworte: , , , ,





2 Kommentare


  1. Falko Padner

    Würde gern ein paar der Motive auf ein Plakat drucken lassen. Habe bis jetzt dieses Unternehmen gefunden:

    http://print24.com/de/product/plakate

    Irgendwelche Erfahrungen oder Alternativen dazu?

    Gruß Falko


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren