PAGE online

Liebt euch vielfältig: Rocket & Wink lassen Billy Boy flimmern

Rocket & Wink, Hamburger Kreativ-Duo mit Hang zu Verhüllung und zu überbordenden Illustrationen, zünden für Billy Boy ein digitales Gif-Feuerwerk.

Was haben Hundekopf-Büsten mit tanzenden Erdbeeren zu tun? Seltsame Zwitterwesen mit Feldermausohren und Boxhandschuh-Kopf? Wecker mit Hirschen, Regenbögen oder Engelflügeln?

In den Gif-Welten, die das Hamburger Kreativ-Duo Rocket & Wink für die Digitalkampagne der Kondommarke Billy Boy entwickelt, ist alles möglich.

Liebt euch vielfältig. Liebt euch fruchtig. Liebt euch elegant, fresh oder einfach heißt es.

Charmante Verruchtheit

Für die Kampagne hätten die beiden die letzten noch geöffneten Videotheken geplündert, heißt es, und die Motive mit der VHS-Cassetten-Verruchtheit versehen wie sie hinter den Türen mit der Aufschrift »Eintritt ab 18 Jahren« verborgen waren.

Aber natürlich nichts abgestandenes, sondern alles total gegenwärtig wie sie versichern – und wie man sieht.

Schon zuvor hatten sich Rocket & Wink kernig für Billy Boy ins Zeug gelegt.

In ihrer knallbunt illustrierten Kampagne #nasichi spielten sie mit Sprüchen wie »Den kleinen Gladiator in die Arena lassen?«, »Deiner Schrippe eine Wurst gönnen?« oder »Den Kaktus mal wieder umtopfen?«.

Mehr zu Marken mit Spaßfaktor in der PAGE 11.2020, in der gezeigt wird, wie Marken, die Freude verbreiten und unterhalten, größere Erfolge erzielen.

 

 

 

 

 

 

Produkt: eDossier »Gehälter und Honorare in der Kreativbranche«
eDossier »Gehälter und Honorare in der Kreativbranche«
Gehaltsvergleich und Gehaltstabellen für Angestellte und Freelancer in der Werbe-, Design- und Digitalbranche

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren