Infografiken zu Fototrends

Die Bildagentur iStockphoto präsentiert ihre neue Reihe von Infografiken zu »Visual Trends«. 



Um ihre Kunden besser kennenzulernen und frühzeitig Trends zu erkennen, analysieren die großen Bildagenturen natürlich regelmäßig die Suchanfragen und Downloads auf ihren Webseiten. Der jüngste Trend, das kann man schonmal sagen, ist es, diese Informationen nun auch den Usern zur Verfügung zu stellen, wie es jüngst auch Shutterstock tat (wir berichteten). 

Gleich eine ganze Reihe von Infografiken stellt iStockphoto derzeit unter der Überschrift »Visual Trends« zusammen. Zwei Grafiken liegen bereits vor, darunter die Studie »Euro Trends« (deutsche Infografik). Diese macht deutlich, dass einerseits gezielt immer mehr nach lokalen Inhalten gesucht wird und dass es andererseits unbewusst merkliche regionale Unterschiede bei der Motivwahl gibt. So laden Deutsche etwa deutlich mehr Bilder zu Umwelt- und Ökothemen herunter als andere Europäer. Und während in Europa rund 80 Prozent der Downloads People-Bilder sind, beträgt der Anteil in Asien nur 37 Prozent. 

Die zweite Infografik »Pocketography« (deutsch: »Mobile Fotografie«) befasst sich mit dem schwindelerregenden Anstieg der Fotografie durch Smartphones – und der damit wachsenden Bedeutung von Social Media. So werden allein auf Facebook täglich 250 Millionen Fotos hochgeladen, auf Instagram sind es 40 Millionen. Bedenkt man dabei, dass neue Smartphones wie das Nokia 808 Pureview mit 41 Megapixeln aufwarten und deren Bilder sich qualitativ auf den ersten Blick nicht mehr von denen von Kompaktkameras unterscheiden, ist der Untertitel der Studie »the democratization of photography« wohl mehr als berechtigt. 


Schlagworte: , ,





2 Kommentare


  1. Cucory

    Local Content rules – und dass diese keine Modeerscheinung ist, wissen wir spätestens seit dem Bildgebende Verfahren in den Neurowissenschaften. Leider nehmen viele Unternehmen dieses Thema nicht ernst, was immer wieder zu grandiosen Fehlinvestitionen führt. Gerade der indische & chinesische Markt ist so ein Kandidat.


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren