PAGE online

Illustrierte »Tattoogeschichten«

Zwei Undergroundler haben beim Erzählband »Tattoogeschichten« zusammengefunden: Autor Edo Popovi? und Illustrator Igor Hofbauer. 

Zwei Undergroundler haben beim Erzählband »Tattoogeschichten« zusammengefunden: Autor Edo Popovi? und Illustrator Igor Hofbauer. 

Die »TAZ« hat Edo Popovi? als »Chef-Undergroundler der kroatischen Literaturszene« bezeichnet – Ähnliches gilt für den 1974 in Zagreb geborenen Igor Hofbauer auf dem Gebiet der Illustration. Der Kroate, dessen Arbeiten schon international ausgestellt wurden, ist Teil des Comic-Kollektivs Komikaze, Plakatkünstler und illustriert Bücher. Wie den Erzählband »Tattoogeschichten« von Edo Popovi?, der jüngst beim Verlag Voland & Quist erschien (wie zuvor schon vier andere Bücher Edo Popovi?s). Der Graphic-Novel-Stil seiner Buchillustrationen trifft gut die Atmosphäre der lakonischen Geschichten, in denen es oft mit reichlich schwarzem Humor um erotische Begegnungen geht, die zu nichts wirklich Befriedigendem führen, wenn nicht sogar zu mittleren Katastrophen wie versehentlich mit einem Aschenbecher erschlagenen Hunden …

Edo Popovi? / Igor Hofbauer –

Tattoogeschichten

Aus dem Kroatischen von Alida Bremer

176 Seiten

zahlreiche Abb.

ISBN 978-3-863910-02-0

EUR 16.90

So sieht Igor Hofbauer aus – mehr Illustrationen aus Buch siehe unten …

Illustration von Igor Hofbauer für die »Tattoogeschichten« von Edo Popović
1/5
Illustration von Igor Hofbauer für die »Tattoogeschichten« von Edo Popović
2/5
Illustration von Igor Hofbauer für die »Tattoogeschichten« von Edo Popović
3/5
Illustration von Igor Hofbauer für die »Tattoogeschichten« von Edo Popović
4/5
Illustration von Igor Hofbauer für die »Tattoogeschichten« von Edo Popović
5/5
Produkt: eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
Animation ist unverzichtbarer Teil des Designalltags

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren