Das wohl schönste Hamburg-Bilderbuch für Kinder

Alles über Hamburg lernen junge Leser in diesem von Matthias Schütte zauberhaft illustrierten Kinderbuch.



Was sind die leckeren Franzbrötchen und woher haben sie wohl ihren Namen? Was nennen wir Hamburger Tüdelkram und was ist das Besondere am Gängeviertel? Von A bis Z ist dies und vieles mehr in »Nokixel. Das Hamburg-Lexikon für Kinder« zu nachzulesen.

Egal, ob sie Original-Hanseaten, Zugezogene oder Besucher sind – nirgendwo können Kinder ab zehn Jahren wohl so viel über Hamburg lernen wie hier mit den Texten von Jörn Tietgen, opulent illustriert von Matthias Schütte.

Dass »Nokixel« kein gewöhnliches Kinder-Lexikon ist, zeigt schon der Name, der das Wort Lexikon einfach umdreht. In unterhaltsamer Weise erklärt es auch unkonventionelle Themen und nimmt die jungen Leser ernst.

Zeichner Matthias Schütte, der natürlich an der HAW Hamburg studierte, ist Illustrator und Infografiker – beide Fähigkeiten fließen in die witzige und gleichzeitig informative Bebilderung des Kinderbuchs ein. Ein Band, in dem man gerne öfter mal stöbert und wo auch die Erwachsenen immer wieder Entdeckungen machen werden.

 

hamburg-bilderbuch-fuer-kinder

 

hamburg-von-a-bis-z-bilderbuch-fuer-kinder

 

illustriertes-hamburg-kinderbuch-ab-zehn-jahren

 

hamburg-bilderbuch-illustriert-kinder

 

 

Jörn Tietgen: Nokixel. Das Hamburg-Lexikon für Kinder
Illustriert von Matthias Schütte
Junius Verlag, Hamburg 2019
192 Seiten
25,0 x 21,0 cm
vollständig vierfarbig illustriert

 

Dieser Beitrag ist erstmals am 19.02.2020 erschienen.


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren