Lidl Fan Cup: Facebook-App steuert 50 echte Kickertische

 



 

MRM // McCann hat für den Discounter Lidl eine Social Media Kampagne entwickelt, die die reale mit der digitalen Welt verbindet und dabei auf innovative Technologien setzt.

Online spielen – Offline schießen – unter diesem Motto trägt der Lebensmitteldiscounter Lidl parallel zur Fussball-Weltmeisterschaft den Lidl Fan Cup aus. Die Idee: Zwei User treten über Lidls Facebook-Seite zum Elfmeterschiessen an – auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet. Der Clou an dieser Aktion ist, dass die Teilnehmer Torwart und Schützen auf einem echten Kickertisch steuern. In einer Halle in Frankfurt stehen 50 Kickertische mit jeweils zwei Spielfeldern, aufgerüstet mit Servomotoren und mit Arduino-Boards verdrahtet, die wiederum mit dem World Wide Web verbunden sind. So können Facebook-User aus 23 Ländern weltweit gegeneinander antreten.

Damit auch richtiges Turnierfeeling aufkommt, wird die Landesflagge der beiden Teilnehmer eingeblendet bevor diese Parameter wie Position und Geschwindigkeit der Spieler bestimmen können. Drei Kameras filmen die Szene aus verschiedenen Positionen und spielen sie nach dem Schuss ab, so dass die Teilnehmer die Ausführung aus verschiedenen Blickwinkeln begutachten können.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren