Kickstarter-Kampagne für das Gi-Bike beginnt

Die Renaissance des Klapprads als faltbares E-Bike, so lautet das Konzept für das Gi-Bike, das jetzt auf Kickstarter nach Unterstützern sucht.



Mit intelligenten LEDs, der Möglichkeit zur Smartphone-Integration und USB-Anschluss setzt das Startup Bignay Inc. aus Argentinien auf Funktionalität mit Gadget-Appeal. Das Rad lässt sich in wenigen Sekunden zusammenfalten, um es in Bus oder Bahn mitzunehmen – ideal für Großstadtpendler.

Heute startet die Kickstarter-Kampagne für das Gi-Bike. Bis zum 12.Juni sollen 400.000 US-Dollar zusammen kommen. Zum Start der Kampagne ist das Start-up eigens aus Córdoba nach New York umgezogen.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren