Apps

Kaum vorstellbar, aber es gab eine Zeit, in der der Mobiltelefoniemarkt stagnierte. Ungefähr 2007 war das. Apple brachte gerade das erste iPhone heraus, auf ihm die Mobilvariante des Desktop-Betriebssystems Mac OS. Das iOS sollte alles verändern: Steve Jobs’ legendärer Satz auf der MacWorld-Keynote 2007 (»This is one device, and we are calling it iPhone«) gab den Auftakt für Design und Entwicklung abertausender kleiner Anwendungen, deren mobilen Betrieb Apple User seither für selbstverständlich halten. Und nicht nur sie – schnell zog Google mit seinem eigenen mobilen Betriebssystem Android nach und eröffnete den Mitbewerber zu Apples App Store: den App Market, heute Google Play; Microsoft folgte mit Windows Mobile.

Ganz gleich ob Smartphone, iPhone oder Windows Phone – die Apps haben nicht nur unser digitales Nutzungsverhalten revolutioniert, sondern auch neue Arbeitsweisen und -welten geschaffen; die Kreativbranche kann ein Lied davon singen, denn sie nutzt nicht nur Apps, um kollaborative Arbeitsformen auszureizen, sondern konzipiert und gestaltet sie auch. PAGE berichtet regelmäßig über neue, hilfreiche Apps für Kreative und gibt Einblicke in Konzeption und Design neuer bemerkenswerter mobiler Anwendungen für alle Nutzergruppen, erklärt ihre Use Cases und User Experience.

mehr

iPhone Applikationskonzept myTV von Johannes Becker

Johannes Becker, Student an der HAWK Hildesheim Lehrgebiet Interaction Design, hat ein Konzept zu einer iPhone Applikation entwickelt, mit der sich Fernseher und Programm steuern lassen.Link:

mehr

Donna Karan iPhone-App

Zum Launch der Kollektion Herbst/Winter 09 lancierte das New Yorker Modelabel das passende iPhone-Accessoire.

mehr

Chase The Dot INSANE

Die Processing-Könige von Universal Everything haben sich an das Redesign eines alten Computerspiels gemacht: Chase The Dot INSANE als iPhone App hat nicht nur ein schickes Design, es kommt auch mit dem Soundtrack des Elektronikmusikers Freeform.

mehr

iPhone-Lektuere

Mit einer Leseproben-App fasst das Berliner Start-Up Unternehmen textunes sämtliche aktuelle deutschsprachige Literatur zusammen, die derzeit im iTunes-AppStore zu haben ist. »Mit der textunes-App und unserer Website bieten wir erstmals eine

mehr

Anzeige

Gratis-iPhone App zur Farbkorrektur – von The Mill

The Mill, richtig - die sfx-Schmiede aus England -, hat ein kostenloses iPhone Programm herausgebracht, mit dem Bilder beliebig farbkorrigiert werden können. Neben Funktionen zum Ausbleichen oder "Vergolden" gibt es unter anderem die Justierung

mehr

iPhone-Art

Die österreichische Software-Künstlerin Lia hat eine iPhone-App namens PhiLia01 entwickelt. ---> application page: http://www.iphoneart.org/philia01---> flickr:http://www.flickr.com/photos/lia_lia/sets/72157617722710814/--->

mehr

PTAM + AR on an iPhone 3G

BMW-iPhone-Game

Anzeige

Game Design : Kryzer Prologue

Marc-Andre Weibezahn studiert an der HAWK Hildesheim, wo er seinen Schwerpunkt auf das Interaction Design legt. Im Rahmen seines Praxisprojektes entwickelte er das iPhone Spiel KRYZER PROLOGUE.Link:

mehr

iPhone SDK Beta 8 Released

Für Entwickler gibt es das iPhone SDK Beta 8 (9m2199), das den finalen Status der iPhone 2.0 Software zu unterstützen scheint. Übliche 1,25 Gigabyte sind zu laden. Als Novum lassen sich nun von Entwicklern Anwendungen in den iTunes App

mehr

Beta von Photoshop Express kann mit Flickr

Die Online-Version von Photoshop, die derzeit als Adobe Photoshop Express in Public Beta, ausgetestet wird, wurde von Adobe überarbeitet. Photoshop Express unterstützt ab sofort den Dienst Flickr und beinhaltet eine "Speichern unter"-Funktion.

mehr

iPhone SDK Beta 4

A

Anzeige

Europa: Verluste durch iPhone

Die jüngsten Preissenkungen für das iPhone laufen im Juni aus. Sie deuten vor allem auf eines hin: Abverkauf der Restbestände, bevor bei der WWDC 2008 ein neues Modell auf den Markt kommt. Laut Times online sollen sich die

mehr

Are Facebook Apps The New Brand Wasteland?

S

Patent: iPhone wählt Provider

Anstelle der exklusiven Partnerschaft mit einem Carrier hatte Apple womöglich auch andere Pläne. Über einen sogenannten 'mobile virtual network operator' wählt ein Endgerät eigenständig einen Operator und damit die

mehr

iPhone 2.0: Coming June

Apple stellt Drittanbietern ein SDK für das iPhone und den iPod touch zur Verfügung. Zusätzlich gibt es einen Simulator, der unter Mac OS X läuft. Mit diesem kann man Entwicklungen testen, ohne sie erst auf das iPhone zu kopieren. Bei

mehr

Anzeige

ProKit 4.5

Das Apple ProKit 4.5 (22,4 MB) liefert Updates für die sogenannten Pro-Apps von Apple. Dies sind die Programme Final Cut Studio, Final Cut Express, Aperture, Logic Studio und Logic Express. Durch das Update soll sich die Zuverlässigkeit der

mehr

Vans Finger Fracture auf dem iPhone!