Neue Identität für Inter Mailand

Leftloft gestaltet das gesamte Erscheinungsbild des legendären italienischen Fußballvereins F.C. Internazionale neu - vom Logo über die Website bis hin zum eigenen Font.



Nicht nur für Fußballfans soll der F.C. Internazionale eine Herzensangelegenheit sein, sondern für alle Mailänder. Das machte die preisgekrönte Agentur Leftloft bereits in ihrer Mitglieder- und Ticketkampagne 2011 klar, die jede Menge neue Fans in das Stadium spülte.

Jetzt hat die Mailänder Agentur das gesamte Erscheinungsbild von Inter Mailand, wie der Internazionale auch genannt wird, komplett überarbeitet. In den Mittelpunkt der hochmodernen und stylischen Identität, die auf einige wenige Farben, klare Linien, monochrome Bilder und Gefühl setzt, steht die 106-jährige Tradition des Verein, der noch nie aus der A-Liga abgestiegen ist – und dessen besondere Werte. Mailändisch und gleichzeitig international, legendär und loyal ist der F.C. Internazionale sagt Leftloft.

Eine besondere Herausforderung war, die vielen verschiedenen Aktivitäten, Produkte und Wirkungskreise unter ein Dach zu bringen. Auf diesem thront das Logo, das auf dem originalen von 1908 beruht, aber feinere Linien hat, die die Initialen in Form eines Stadiums umrunden, es kommt mit weniger Kreisen aus und hat ausgeglichenere, feinere Proportionen. Gleichzeitig schwebt, als Zeichen für den Titelgewinn, über ihm ein Stern.

Zudem entwickelte Leftloft den Font Inter Metric, der sich durch die gesamte Identität zieht – von den Geschäftspapieren zur Website, von der Nachwuchsförderung bis zur Fan-Community.

Damit die Identität in ihrer Vielseitigkeit so stark und stringent bleibt, stellte die Agentur einen detaillierten Stil-Leitfaden für Designer, Lizenznehmer und Zulieferer zusammen, der u. a. die Regeln für Logo, Font und Verpackungsdesign festlegt und 16 Farb- und Hintergrundmuster zur Verfügung stellt.

Andere spannende Corporate Designs.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren