Wie wir ticken: Das kreative Haus geht andere – und sehr erfolgreiche – Recruitingwege

Stefan Sagmeister nackt, der Creative Director schwebend und 50 Cent beim Betteln: Die Hamburger Agentur deepblue networks unterhält auf Instagram eine so unterhaltsame wie erfolgreiche Recruiting-Kampagne.



Stefan Sagmeister

Wie startet man eine erfolgreiche Social Recruiting Kampagne hat sich die Hamburger Kreativagentur deepblue networks gefragt. Wie spricht man die richtigen Leute an, weckt Interesse und hält sie am Ball?

Die Anwort fand sie in Das kreative Haus, einer Illustrierten Kampagne auf Instagram in der unter #AddYourCharacter jeden Tag eine neue Illustration veröffentlich wird.

Und die erzählt davon, wie man in der Agentur tickt, was einen gerade beschäftigt, nimmt Ereignisse aus Kultur, Politik, Sport und Wirtschaft auf und so kommt es, dass man einen Minion sieht, der achtlos eine Bananenschale wegwirft, Hulk Hogan, der kapituliert, den Paten, der geschäftigt hinterm Schreibtisch sitzt, Merkel mit Fingerraute – aber auch der geniale TV-Maler Bob Ross ist dabei, natürlich an der Staffelei. Die Charakter entwirft Illustrator und Kommunikationsdesigner Benedikt Bockshecker, ganz schlicht mit ein paar ausschlaggebenden Features und es macht ziemlich Spaß, sich durchzuscrollen.

Dazu gibt es jede Menge Personen aus der Agentur selbst. Und während der Managing Creative Director beim Yoga schwebt, mag ein Vorstandsmitglied es lässig und geht mit dem VW-Bus auf Surfing Tour, werdem einem Kollegen mit Gipsbeim Genesungswünsche geschickt und zeigt man sich mit Hund bei der Maniküre.

»Bewerbern ist heute ein gutes Arbeitsklima mindestens genauso wichtig wie spannende Projekte, Geld und Karrierechancen. Mit unserer Kampagne wollen wir einen Einblick geben, wie wir ticken, was uns inspiriert und worüber wir lachen«,

sagt Kreativdirektor Burkhard Müller.

Dass die Agentur damit einen Nerv getroffen hat, zeigen die fast 5000 Follower – Tendenz steigend.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren