Tod einer Fliege

Ein kleines Meisterwerk sind Sophia Martinecks Illustrationen zu Katherine Mansfields Erzählung »Die Fliege«. 



Ein kleines Meisterwerk sind Sophia Martinecks Illustrationen zu Katherine Mansfields Erzählung »Die Fliege«. 

Es ist eine kurze, aber hammerharte Geschichte um einen Fliegenmord, der im Tollen Heft No 40 erzählt wird. Nahc dem autobiografischen Roman »In einer deutschen Pension«, den Joe Villion illustrierte, ist es der zweite Text der brillianten, leider viel zu früh verstorbenen Katherine Mansfield (1888-1923), der in illustrierter Fassung bei Edition Büchergilde erscheint. 

Illustratorin von »Die Fliege« war Sophia Martineck, deren wunderbares Buch »Hühner, Porno, Schlägerei. Deutsche Dorfgeschichten« wir hier bereits besprochen haben. »Die Fliege« stattete sie üppig mit farbigen Original-Flachdruck-Grafiken aus. Wunderschöne Bilder, die genau die richtige Balance zwischen Detailverliebtheit und Abstraktion, zwischen Emotionalität und (durch eine leicht erhöhte Perspektive) Distanz treffen. Eine Lese- und Augenschmaus – auch die posterartige Beilage, die das kurze und bewegte Leben Katherine Mansfields illustrativ darstellt.

Die Fliege

Katherine Mansfield (Autor); Rotraut Susanne Berner (Herausgeber); Sophia Martineck (Illustrator)

Die Tollen Hefte, Band 40

Mit Original-Flachdruckgrafiken in vier Sonderfarben und einer Beilage, Fadenknotenheftung mit Schutzumschlag, limitierte Auflage.

Aus dem Englischen von Elisabeth Schnack.

32 Seiten 
€ 16,90 
ISBN 978-3-86406-028-1

 

Außerdem gibt es noch einen Event anzukündigen, nämlich den Launch von »Die Fliege« sowie dem Tollen Heft No 39 von Henning Wagenbreth »Honky Zombie Tonk. Die blauen Geister von New Orleans« in der Volksbühne Berlin am 10. November ab 18.30 Uhr. Ticket-Vorbestellungen per Email: ticket@volksbuehne-berlin.de




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren