Werbekampagne zu gewinnen

Die Agenturen Interone und Berger Baader Hermes rufen User auf Youtube auf, ein persönliches Briefing zu veröffentlichen. Die Gewinner bekommen ihre eigene Werbekampagne.



Bild InteroneTube

Die Agenturen Interone und Berger Baader Hermes rufen User auf Youtube auf, ein persönliches Briefing zu veröffentlichen. Die Gewinner bekommen ihre eigene Werbekampagne.

Wer eine Idee für eine kreative Kampagne hat, die er gerne in die Tat umsetzen möchte, hat jetzt die Chance dazu. Die Agentur Interone ruft Nutzer auf ihrem Brand Channel InteroneTube dazu auf, ihr persönliches Kampagnenbriefing zu veröffentlichen. Ziele der Kampagne sind dabei völlig frei wählbar und ganz dem Nutzer überlassen. Die Abstimmung über die beste Idee verläuft demokratisch: Der Beitrag mit den meisten Likes gewinnt und bekommt seine eigene, professionelle Kampagne.

Bis zum 30. November 2011 können Video-Briefings für den Wettbewerb eingestellt werden.

»Bisher entschieden stets die Agenturen was für welches Briefing in welcher Form umgesetzt wird. Jetzt geben wir dem Nutzer die Kontrolle. Seine persönlichen Wünsche stehen für uns im Vordergrund. Wir sind schon sehr gespannt auf die Einsendungen und die Abstimmung der Community«, sagt Franziska Lewinski, CEO von Interone.

Die Aktion unter dem Motto »Du – Gewinne Deine eigene Werbekampagne« ist selbst aus einem Wettbewerb hervorgegangen: dem Google Wettbewerb AgencyTube, in dem Agenturen einen eigenen Brand Channel auf Youtube gestalten sollten. InteroneTube wurde von der Jury unter die Top Ten der Einreichungen gewählt.

Bild BBHTube

Auch die Agentur Berger Baader Hermes nahm an AgencyTube teil – und hatte eine ganz ähnliche Idee, mit der sie Platz 3 belegte. Auf ihrem Youtube Channel können sich Startups, Marken oder auch Konkurrenzagenturen seit Anfang September darum bewerben, das Team von Berger Baader Hermes 24 Stunden für sich zu gewinnen.

Unter dem Motto »Better be Hot!« sind Nutzer aufgerufen, sich mit einem mutigen, kreativen Briefing zu bewerben. Das Online-Voting bestimmt über das beste Video, dessen Macher die Agentur dann kostenlos für sich arbeiten lassen darf. Matthias Berger, Managing Partner und Mitbegründer von Berger Baader Hermes, erklärt die Idee: »Mit diesem Konzept möchten wir mit Entertainment punkten und neue Kunden und Kollegen erreichen, die mit uns arbeiten möchten.«


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren