PAGE online

Web Awwwards: Slavery Footprint als beste Seite 2011

Bei den Awwwards durften User bis gestern über Facebook abstimmen und wählten die beste Webseite des Jahres 2011.

 

Bei den Awwwards durften User bis gestern über Facebook abstimmen und wählten die beste Webseite des Jahres 2011.

 

Zahlreiche User stimmten die letzten Tage über Facebook für die beste Webseite des Jahres 2011. Gewonnen hat laut den Awwwards eine: Slavery Footprint ist ein mit HTML5 gebauter Fragebogen der Londoner Agentur unit9.

 

User können anhand ihrer Antworten feststellen, wie viele Arbeitssklaven sich bereits für ihren elektronischen Komfort abgerackert haben. Eine begleitende Applikation für iOS und Android Smartphones will den User beim Einkaufen auf die Politik von Marken aufmerksam machen. Angelegt als Game kann er Punkte gewinnen, wenn er Marken nach den Arbeitsbedingungen ihrer Arbeiter fragt. Mehr über Slavery Footprint.

Produkt: eDossier »Generative Gestaltung mit Processing & Co«
eDossier »Generative Gestaltung mit Processing & Co«
Tutorials: InDesign und basil.js, Leap Motion, Video Wall Website, Shader in Processing, Algorithmic Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren