ADC Europe Wettbewerbsergebnisse

Über 900 Einsendungen aus 27 Ländern gab es, von denen 452 fürs Annual ausgewählt, 80 nominiert und 19 mit Gold ausgezeichnet wurden. Deutschland wurde Europameister mit 4 Gold Awards, je 3 gingen nach Großbritannien,



image
Über 900 Einsendungen aus 27 Ländern gab es, von denen 452 fürs Annual ausgewählt, 80 nominiert und 19 mit Gold ausgezeichnet wurden. Deutschland wurde Europameister mit 4 Gold Awards, je 3 gingen nach Großbritannien, Österreich und Spanien. Die Schweiz konnte dies Jahr nur einmal Gold einfahren. Der Grand Prix ging an Saatchi & Saatchi Polen für eine Arbeiten für Amnesty International zum Thema Pressefreiheit (siehe Bild). Die ausgezeichneten deutschen Arbeiten sind in der Kategorie TV Graphics das „MTV Redesign 2005“ (MTV Networks/MTV Networks), in der Kategorie Newspaper Advertising “Labyrinth” (Stern Gruner & Jahr/Grabarz & Partner), in der Kategorie Promotions & Mailings „Real Toys. The Toys“ (TOYS/Grey Worldwide) und in der Kategorie Any Other–Design das „Sachsenhausen Memorial ‘Station Z’“ (Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten/HG Merz Architekten Museumsgestalter). Mehr unter www.adceurope.org.

Schlagworte: , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren