Dialog der Schrift

»auflesen«: Symposium und Ausstellung zu Typografie und Gestaltung. Eintritt frei!



Alle zwei Jahre veranstaltet die Muthesius Kunsthochschule in Kiel ein spannendes Symposium »Dialog der Schrift«. Thema in diesem Jahr ist »auflesen«, das sich um den Akt des Lesens dreht.

Ausgehend von der ursprünglichen Bedeutung des Lesens als »auflesen, sammeln« oder »einer Spur folgen« – aus denen schließlich das Folgen der Buchstaben wurde – geht es darum, mit der Linearität des Leseakts zu brechen, mit ihr zu experimentieren – und zu schauen, was sich darauf für neue Anstöße in Sachen Typografie ergeben.

Zu den Vortragenden gehören die Typografen Ludovic Balland, Schweiz, Paulus M. Dreibholz aus London, die niederländische Grafikdesignerin Hansje van Halem, der österreichische Buchgestalter Walter Pamminger und auch Literaturwissenschaftler, Philosophen, Kunsthistoriker.

Außerdem gibt es einen Workshop mit BANK aus Berlin und eine begleitende Ausstellung studentischer Arbeiten.

Symposium 24. / 25. Mai, ab 10.30 Uhr, Ausstellung 23. – 26.5. Eröffnung 23.5., 19 Uhr, Muthesius Kunsthochschule, Fachbereich Typografie und Gestaltung, hier das Programm.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren