WordPress im iPhone?

Der WordPress Projekt-Manager Matt Mullenweg sprach Ende März beim WordCamp Dallas über die mobile Zukunft des CMS WordPress. Dort spricht er auch das iPhone an und weitere Entwicklungen für einen namhaften Hersteller, bei dem Blogger wie



John Lamansky vermuten, es könne nur Apple sein. Es geht darum, ob das iPhone eventuell mit der iPhone Software 2.0 über eine Anwendung verfügen wird, mit der sich Inhalte direkt in das eigene WordPress-Blog einstellen lassen.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren