Tasume: Origami-Halterung für neuen eReader Nook

 

Vom neuen Kindle Fire Lesegerät oder vom Konkurrenzprodukt Nook mag man begeistert sein oder nicht – zumindest für letzteres gibt es bereits ein wunderbares Faltcase Tasume.



 

Vom neuen Kindle Fire Lesegerät oder vom Konkurrenzprodukt Nook mag man begeistert sein oder nicht – zumindest für letzteres gibt es bereits ein wunderbares Faltcase Tasume.

 

Tasume ist ein Case und gleichzeitige Halterung für den neuen eReader Nook der amerikanischen Buchhandlungskette Barnes & Noble. Nook, das nur nebenbei, besitzt einen 16 GB-Speicher, einen 1 GhZ Dual-Prozessor und 1 GB an RAM. Damit hat es doppelt so viel Power wie die neue Version von Amazons eReader, Kindle Fire, der ebenfalls mit einem 7“-Touchscreen und WLAN-Modul ausgestattet ist. Wer nun das Rennen macht, sei dahin gestellt. Herauszuheben ist aber die wandelbare Halterung für Nook: Tasume orientiert sich an der japanischen Origami-Faltkunst, sein Polygon-artiges Aussehen verdankt es der Falttechnik, mit welcher der User es nach Belieben umklappen kann. Zusammen gehalten wird es durch verdeckte Magnete. So wird es senkrecht oder waagrecht aufgestellt.

 

Designt von der Agentur Vim & Vigor Design, die auch für das Äußere des Nook verantwortlich sind, ist es bei Barnes & Noble für 49,99 Dollar in drei verschiedenen Farben erhältlich.

 

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren