Tools & Technik

Technik beflügelt Kreation! Gemäß unserem PAGE-Motto »Design. Code. Business.« stellen wir nicht nur die Arbeiten, sondern auch die Werkzeuge der Kreativbranche vor: Tools, Apps, Programme und Methoden für die Gestaltung und Realisierung zeitgemäßer Kommunikations- und Designprojekte.

mehr

Skulptur aus Audiodaten

Diesmal gibt es Kunst nicht mit Rapid Prototyping, sondern mit der Fräsmaschine: „Reflection II“ visualisiert 12 Musikstücke des Komponisten Frans de Waard als physische Soundskulptur.

mehr

WiFi Analyzer

WiFi Analyzer

mehr

WhatsApp

WhatsApp

mehr

SwiftKey Keyboard

SwiftKey Keyboard

mehr

Anzeige

Remote Notifier for Android

Remote Notifier for Android

mehr

FX Camera

FX Camera

mehr

EStrongs File Explorer

EStrongs File Explorer

mehr

Google Chrome to phone

Google Chrome to phone

mehr

Anzeige

Barcode Scanner

Barcode Scanner

mehr

Advanced Taskkiller

Advanced Taskkiller

mehr

Dropbox

Dropbox

mehr

iPhone Kunst Apps

Softwarekunst für das iPhone – unter diesem Slogan veröffenlicht das iPhone Art Blog regelmäßig iApps für iPad oder iPod mit kreativem, künstlerischen oder spielerischen Anspruch für Designer.

mehr

Anzeige

Bildersuchdienst veeeb mit semantischem Editor

Die Suchmaschine veeeb hat ab sofort einen semantischen Editor integriert, der auch als Plug-in zum Veröffenlichen von Content in WordPress erhältlich ist.

mehr

Volkswagen Printanzeige mit Sound

 

Die indische Tageszeitung The Times of India verblüffte letzte Woche ihre Leser mit einer Anzeige von Volkswagen, die zu sprechen begann sobald man die Zeitung aufschlug.

 

 

mehr

iPad Interface Design: Oliver Reichenstein auf dem Hamburger Scoopcamp

 

Das Writer iApp fur das iPad ist gerade frisch von der UX-Agentur Information Architects herausgekommen, parallel dazu spricht Gründer Oliver Reichenstein nächsten Mittwoch auf dem Scoopcamp in Hamburg.

mehr

Uniqlo Lucky Machine: Social Media allerorten

Zum Start des britischen Webshops hat sich die japanische Modemarke UNIQLO, bekannt für ihre Spielereien mit Twitter, eine virtuelle Flippermaschine einfallen lassen.

mehr

Anzeige

Multiple Browserfenster mit PONG

Vor ein paar Wochen erregte der Webclip »We used to wait« der Rockgruppe Aarcade Fire mit einer interaktiven Umsetzung und einer Choreografie mit multiplen Browserfenstern einiges Aufsehen. Aber seit HTML5 gibt es natürlich längst eine Reihe an weiteren Experimenten.

mehr

Das »Urbanized Typeface« und der Google Street View-Street Art Führer

Mit seinen letzten Projekt „Urbanized Typefaces“ verband der Japaner Takahiro Yamaguchi Typografie mit GPS Tracking. Jetzt verwandelt er mit „My_GsaV“ Google Street View zum Street Art Kunstführer.

mehr

Egal ob 2D oder 3D, Photoshop oder InDesign, Processing oder Prozessfarben, CMYK oder HTML5, analog oder digital – wir spüren aktuellen Trends nach, werfen den Blick hinter die Kulissen internationaler Kreativteams und vermitteln Schritt für Schritt handwerkliches Know-how.

Wir berücksichtigen dabei Layout- und Bildbearbeitungssoftware genauso wie Frameworks und Prototyping-Tools oder Agentur- und Workflow-Management-Lösungen. Kurzum alles, was nicht nur den Kreationsprozess – vom Entwurf bis zum Launch – effektiver und produktiver macht, sondern in unseren Köpfen auch erst neue Design- und Kommunikationskonzepte zulässt. Auch wenn manch eine Technik sehr komplex sein mag, sollten wir uns mit ihr befassen und von vornherein in unsere konzeptionellen Überlegungen miteinbeziehen. Wettbewerbsfähigkeit wird zusehends eine Frage der Technik, Ideen sind nur so gut wie ihre Umsetzung.

Darum behalten wir für Sie den Markt innovativer, spannender Technologien im Blick und stellen die Updates vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wir zeigen Tools und Techniktrends für Ihr tägliches Geschäft, aber auch Visionäres, das Ihnen zukunftsweisende und originelle Konzeption ermöglicht und Ihnen erlaubt, sich frühzeitig auf Wandel einzustellen. Und Praxis und Vision müssen hierbei keine Gegensätze sein. Wie praktisch oder visionär etwas tatsächlich ist, hängt ganz davon ab, in welcher Disziplin Sie arbeiten.

Unsere Autoren sind denn auch allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Teilbereichen. Sie zeigen, wie und wofür man die unterschiedlichen Tools, Techniken und Methoden im Kreationsprozess einsetzt und wie man mit ihnen knifflige Herausforderungen löst. Sie gewähren bereitwillig Einblick in ihre Arbeit, teilen ihr Wissen und profitieren wiederum selbst vom Blick in andere Gestaltungsdisziplinen. Die Technik schreitet in einem rasanten Tempo voran, die Medienvielfalt wird größer und der Kreativprozess damit immer komplexer. Kanalübergreifendes, interdisziplinäres, ganzheitliches Know-how ist gefragt.

PAGE – Design. Code. Business. Auf dass auch Sie Ihre Auftraggeber weiterhin mit hervorragenden Ideen und konsequenter Umsetzung überzeugen können!