Tools & Technik

Technik beflügelt Kreation! Gemäß unserem PAGE-Motto »Design. Code. Business.« stellen wir nicht nur die Arbeiten, sondern auch die Werkzeuge der Kreativbranche vor: Tools, Apps, Programme und Methoden für die Gestaltung und Realisierung zeitgemäßer Kommunikations- und Designprojekte.

mehr

EyeTV 2.5 Update mit Wi-Fi Access

Zur Apple Expo in Paris kommt von Elgato eine neue Version der TV-Software EyeTV 2.5. Zu den Neuerungen gehört eine breite Unterstützung von Apple iPhone und Apple iPod touch. Mit Wi-Fi Access lassen sich aufgezeichnete TV-Sendungen per WLAN

mehr

OLPC: Give 1 Get 1

Ab Mitte November wird man das 100-Dollar-Laptop vom MIT kaufen können. Zum Preis von US $ 400. Dafür kauft man zwei, von denen eines der One Laptop per Child Foundation gespendet wird. Seit Anfang 2005 arbeitet das Massachusetts Institute of

mehr

iMovie für PCs von Adobe

Mit Adobe Premiere Elements 4 sollen sich Videofilme in wenigen Minuten produzieren lassen. In der neuen Version der Videoschnittlösung will Adobe Leistungsfähigkeit und einfache Bedienbarkeit zur Erstellung ansprechender Filme bieten. Die

mehr

Neues Adobe Photoshop Elements 6

Eine neue Version der Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop Elements 6 bietet neue kreative Möglichkeiten für Hobbyfotografen zur einfachen Bearbeitung digitaler Bilder. Die neue Version der beliebten Bildbearbeitungslösung für

mehr

Anzeige

IfraExpo 2007: Quark bringt QPS 7

Bei der diesjährigen IfraExpo in Wien vom 8. bis 11. Oktober wird Quark die neueste Version von Quark Publishing System als QPS 7 vorstellen. QPS ist ein Collaborative Workflow System und wird seit über 15 Jahren von internationalen

mehr

Vortragsreihe „Mit XML rentabel und kundenorientiert produzieren“

XML im Publishing

mehr

Intel macht es kleiner und schneller

Prozessoren in 32 Nanometer wurden jetzt bei dem Intel Developer Forum (18. bis 20. September 2007) in San Francisco vorgestellt. Sie hören auf den Namen Westmere und sollen ab 2009 in Serienproduktion gehen. 1,9 Milliarden Transistoren hat der

mehr

iTunes WiFi kommt mit iPhone

Zusammen mit dem iPhone bringt Apple auch den iTunes WiFi Music Store nach Deutschland. Der drahtlose Zugang zum iTunes Store wurde mit dem iPod touch zusammen angekündigt. Ab Anfang November soll der alternative Zugang zu iTunes aktiviert

mehr

Anzeige

Quark Print Collection für Acrobat 8

Die vor knapp zehn Tagen angekündigte Quark Print Collection mit Unterstützung für Adobe Acrobat 8 in den Bereichen Prepress und Umbruch kann jetzt geladen werden. Quark Print Collection umfasst Quark Imposer für QuarkXPress, Quark

mehr

Wacom will wachsen wie Bambus

Wacom präsentiert ein neues Wachstumskonzept. Grundlage ist die Vision, die Wacom ursprünglich inspiriert hat, kreativen Menschen auf der ganzen Welt hochentwickelte Werkzeuge in die Hand zu geben, die sich dennoch auf einfache und

mehr

CS3 noch nicht unter Leopard getestet

Adobe habe noch keine finale Version von Mac OS X v10.5 Leopard erhalten, um seine Softwares unter dem kommenden Betriebssystem von Apple zu testen. Dies räumte Bruce Chizen als CEO von Adobe im Gespräch mit Reuters ein. Zugleich versprach er

mehr

Xerox mit Partner Doculex bei Systems

Xerox wird im Rahmen der Münchener IT-Fachmesse Systems in Kooperation mit dem Premium Partner Doculex GmbH Neuigkeiten aus dem Xerox Office-Portfolio vorstellen. Am Stand 323 in Halle B2 präsentieren die Partner neben verschiedenen

mehr

Anzeige

Markzware ID2Q v3

Von Markzware kommt der Konverter ID2Q (Adobe InDesign to QuarkXPress) in einer neuen Version als ID2Q v3. Dateien aus Adobe InDesign lassen sich nach Quark XPress übernehmen. Erstmalig wird InDesign v5 (CS3) unterstützt. XPress 6 oder XPress 7

mehr

Schöner suchen mit Microsoft Silverlight

One Minute Spark – John Nack spricht über Adobe Photoshop CS3

J

Quark kann Pantone Goe

Quark wird das neue Farbsystem von Pantone Goe als das erste komplett neue Farbspezifikationssystem für die Grafik- und Druckindustrie unterstützen. Ab sofort bietet Pantone mit Goe-System Grafikdesignern, Druckereien, Verlagen und

mehr

Anzeige

PowerRIP X unterstützt Epson Photo 1400

Farbverbindliche Proofs auf preiswerten A3-Druckern soll das PowerRIP X für den Epson Photo 1400 ermöglichen. Wie der europäische Importeur Photo-Art mitteilt ist das Produkt ab sofort erhältlich. Zusätzlich wurde in die neue

mehr

US $ 100 für die ersten iPhones

Wie von Steve Jobs zugesichert gibt es jetzt Einzelheiten zum Entschädigungsprogramm für die Early Adopters vom iPhone. Sie wurden Anfang September mit einer 30-prozentigen Preissenkung vor den Kopf gestoßen. Jetzt gibt es im Apple Store

mehr

Egal ob 2D oder 3D, Photoshop oder InDesign, Processing oder Prozessfarben, CMYK oder HTML5, analog oder digital – wir spüren aktuellen Trends nach, werfen den Blick hinter die Kulissen internationaler Kreativteams und vermitteln Schritt für Schritt handwerkliches Know-how.

Wir berücksichtigen dabei Layout- und Bildbearbeitungssoftware genauso wie Frameworks und Prototyping-Tools oder Agentur- und Workflow-Management-Lösungen. Kurzum alles, was nicht nur den Kreationsprozess – vom Entwurf bis zum Launch – effektiver und produktiver macht, sondern in unseren Köpfen auch erst neue Design- und Kommunikationskonzepte zulässt. Auch wenn manch eine Technik sehr komplex sein mag, sollten wir uns mit ihr befassen und von vornherein in unsere konzeptionellen Überlegungen miteinbeziehen. Wettbewerbsfähigkeit wird zusehends eine Frage der Technik, Ideen sind nur so gut wie ihre Umsetzung.

Darum behalten wir für Sie den Markt innovativer, spannender Technologien im Blick und stellen die Updates vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wir zeigen Tools und Techniktrends für Ihr tägliches Geschäft, aber auch Visionäres, das Ihnen zukunftsweisende und originelle Konzeption ermöglicht und Ihnen erlaubt, sich frühzeitig auf Wandel einzustellen. Und Praxis und Vision müssen hierbei keine Gegensätze sein. Wie praktisch oder visionär etwas tatsächlich ist, hängt ganz davon ab, in welcher Disziplin Sie arbeiten.

Unsere Autoren sind denn auch allesamt Spezialisten in ihren jeweiligen Teilbereichen. Sie zeigen, wie und wofür man die unterschiedlichen Tools, Techniken und Methoden im Kreationsprozess einsetzt und wie man mit ihnen knifflige Herausforderungen löst. Sie gewähren bereitwillig Einblick in ihre Arbeit, teilen ihr Wissen und profitieren wiederum selbst vom Blick in andere Gestaltungsdisziplinen. Die Technik schreitet in einem rasanten Tempo voran, die Medienvielfalt wird größer und der Kreativprozess damit immer komplexer. Kanalübergreifendes, interdisziplinäres, ganzheitliches Know-how ist gefragt.

PAGE – Design. Code. Business. Auf dass auch Sie Ihre Auftraggeber weiterhin mit hervorragenden Ideen und konsequenter Umsetzung überzeugen können!